Taliban-Soldaten stehen in der Provinz Panjshir im Nordosten Afghanistans Wache
+
Taliban-Soldaten stehen in der Provinz Panjshir im Nordosten Afghanistans Wache

Ghulam Isacsai

„Gräueltaten“: Afghanischer UN-Botschafter ruft zu Sanktionen gegen Taliban auf

Der noch amtierende afghanische UN-Botschafter hat die UNO am Donnerstag (Ortszeit) zu schärferen Sanktionen gegen die Taliban aufgerufen.

New York - Ghulam Isacsai warf den Taliban vor, im Pandschir-Tal "Gräueltaten in großem Umfang" begangen zu haben. Isacsai, der zum Kabinett des früheren afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani zählte, ist weiterhin der afghanische Vertreter bei der UNO.

Isacsai forderte bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats, die Taliban-Regierung in Kabul nicht anzuerkennen und die bestehenden Sanktionen zu verschärfen. Er sagte, die jüngsten Demonstrationen in Kabul seien eine "starke Botschaft", dass die afghanische Bevölkerung das "totalitäre System" nicht akzeptiere, das ihr von den Taliban "aufgezwungen" werde.

Die Islamisten hatten am Mittwoch Proteste verboten, nachdem es in den Tagen davor in mehreren Städten einzelne Demonstrationen gegen die neuen Herrscher gegeben hatte.

ao/fwe

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare