+
Alt-Entertainer Jürgen von der Lippe (71) kritisiert Greta Thunberg.

„Leute haben Greta satt“

Jürgen von der Lippe über Greta Thunberg: „Für mich ist das Comedy“

  • schließen

In einem Interview macht Jürgen von der Lippe eine klare Ansage in Richtung Greta Thunberg. Auf Twitter wird er dafür scharf angegriffen und veräppelt.

  • Entertainer Jürgen von der Lippe (71) greift Greta Thunberg scharf an.
  • In einem Interview bezeichnet er Aussagen die Fridays-for-Future-Aktivistin unter anderem als Comedy.
  • Außerdem wehrt er sich gegen die Diffamierung „alter weißer Mann“.

Update vom 31. Januar 2020: Die negativen Statement von Jürgen von der Lippe über Greta Thunberg liegen nun sechs Tage zurück, aber die Diskussion zum Thema geht in den sozialen Medien weiter. Sebastian Reischmann, Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Hohenstein, pflichtet von der Lippe bei und hält Fridays for Future gar für peinlich: „Jürgen von der Lippe liegt goldrichtig. Dieser Greta-Hype, diese Klimaapokalypse und die Aufmerksamkeit für FFF sind einfach nur hochnotpeinlich!“

Ganz anders sieht das Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter der Grünen: „Ich versichere Ihnen: Es gibt mehr Leute, die politische Statements von Komikern auf Dieter-Nuhr-Niveau satt haben!“

Update vom 27. Januar 2020: Auch zwei Tage nach dem Erscheinen des Interviews mit Jürgen von der Lippe ist die Debatte über seine Aussagen zu Greta Thunberg noch voll im Gange. In den sozialen Medien diskutieren die User weiter. Allerdings gibt es dort wenig konstruktive Kritik. Die meisten User haben sich auf den Komiker persönlich eingeschossen. 

Ein Nutzer schreibt: „Ich habe Komiker wie Jürgen von der Lippe satt, die nie den richtigen Zeitpunkt finden, ihre Karriere zu beenden.“ Ein anderer User schlägt in dieselbe Kerbe: „Who cares was Jürgen von der Lippe sagt? Die Leute haben es satt, wenn Schaumschläger ihre persönlichen Vorurteile als allgemeinen Konsens verkaufen wollen.“

Allerdings gibt es auch umweltbewusste Menschen, die sich der Klimaproblematik bewusst sind und trotzdem einer Meinung mit ihm sind: „Ich persönlich finde an dieser Meinung nichts Verwerfliches. Ich gehe mit Gretas Meinung einher. Finde es gut, dass es #FridaysForFuture gibt und doch empfinde ich es ein wenig wie Jürgen von der Lippe. Ich merke, dass mich das Greta-Thema ein wenig nervt.“ Die Meinungen bleiben also gespalten. 

Jürgen von der Lippe schießt gegen Greta Thunberg: „Für mich ist das Comedy“

Erstmeldung vom 26. Januar 2020: 

München - Werbung für sein TV-Comeback oder Kritik aus tiefstem Herzen? In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt holt der bekannte TV-Entertainer Jürgen von der Lippe zum Rundumschlag gegen Greta Thunberg aus.

Von der Lippe kehrt am Sonntag (26. Januar) mit dem Sendeformat „Nicht dein Ernst!“ ins deutsche TV zurück. Um 22.15 Uhr bespricht er mit Promis im WDR knifflige Alltagsfragen, vor allem zum Für und Wider von ungeschriebenen Benimmregeln in unserer Zeit und Gesellschaft.

Vorab gab er dem Hamburger Abendblatt ein Interview - samt deutlicher Worte über Greta Thunberg in der letzten Antwort. „Kann man sich frivole Witze in Zeiten von MeToo noch leisten, ohne als alter weißer Mann beschimpft zu werden?“, wollte das Blatt wissen.

Jürgen von der Lippe reagiert deutlich: „Der alte weiße Mann ist eine dreifache Diskriminierung – wegen der Hautfarbe, des Alters und wegen des Geschlechts.“ Er befürchte sogar ein neues „Zeitalter der Prüderie“ im Fernsehen, wie es in den USA schon der Fall ist. „Wo Sie im Fernsehen vermutlich zeigen können, wie eine Frau gevierteilt wird, aber ‚No Nipples!‘“.

Von der Lippe über Fridays-for-Future-Aktivistin Greta Thunberg: „Für mich Comedy“

Dann kommt es zur Attacke gegen die Fridays-for-Future-Ikone Greta Thunberg: 

„Ich stelle allerdings auch fest: Die Leute haben es satt, erzogen zu werden. Und die Leute haben Greta satt. Wenn sich so ein Mädel hinstellt und die Weltmächtigen anschreit „How dare you!“, und die dann kuschen, ist das für mich Comedy.“

Video: Was Sie noch nicht über Greta Thunberg wussten

Jürgen von der Lippe über Greta Thunberg: Kritische Reaktionen auf Twitter

Auf Twitter erhält er dafür Lob, allerdings vor allem aus der rechten Ecke -  und natürlich viel Kritik von Greta-Unterstützern. „Daran merke ich, dass er doch ein alter weißer Mann ist, dem die Jugend egal ist. Jürgen von der Lippe ist schlimm!“, schreibt etwa Twitter-User Roman Swietlik.

Etwas humorvoller reagiert Twitter-User Volker-Pispers-Fakten.de: „Glaube, Jürgen von der Lippe macht es komplett wahnsinnig, dass er Greta Thunberg kennt, sie aber nie von ihm gehört hat.“

Jürgen von der Lippe über Greta Thunberg: Kritik an Zeitpunkt seiner Aussage

Andere User finden seine Kritik am Thema Greta Thunberg gar nicht so undifferenziert, stellen aber fest, dass sie zu einem interessanten Zeitpunkt kommt: Genau zum Sendestart seines TV-Comebacks.

Von der Lippe beendet sein Interview übrigens sehr nachdenklich: „Wenn die Kritik an Zuständen mehr nervt als die Zustände selber, dann muss man aufpassen und so weit sind wir gerade“, zitiert er den deutschen Autor Max Goldt.

Mehr Thema Greta Thunberg:

Greta Thunberg twittert über die CO2-Bilanz und über fossile Brennstoffe. Dabei macht sie eine kleine Bemerkung mit großer Wirkung: „Meine Zeit endet ...“.  Kritik an der schwedischen Klimaaktivistin übt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) - und er stellt eine brisante Theorie auf. 

Michael Braungart, einer der bekanntesten Umweltchemiker Deutschlands, spricht über Greta Thunberg, die Grünen und die Klima-Apokalypse

Greta Thunberg hat vor, eine Marke anzumelden - ihre eigene Klima-Bewegung „Fridays for Future“. Ihre Begründung dafür klingt drastisch.

Greta Thunbergs Schwester will jetzt auch berühmt werden - doch dazu verfolgt sie eine ganz andere Strategie. Unterschiedlicher könnten die beiden Geschwister nicht sein.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mainzer Büttenredner explodiert auf der Bühne: ZDF-Wutpredigt gegen die AfD geht viral
Diese Büttenrede war gar nicht zum Lachen. Trotzdem hat sie jeden Tusch der Welt verdient. Die harten Worte gegen Rechts gehen unter die Haut.
Mainzer Büttenredner explodiert auf der Bühne: ZDF-Wutpredigt gegen die AfD geht viral
Hammer um CDU-Vorsitz: Laschet kandidiert und setzt Spitze gegen Merz - „Ich bedauere, dass...“
Friedrich Merz hat sich bislang noch nicht zu einer offiziellen Kandidatur für den CDU-Vorsitz durchgerungen. Das wird sich heute Vormittag wohl ändern.
Hammer um CDU-Vorsitz: Laschet kandidiert und setzt Spitze gegen Merz - „Ich bedauere, dass...“
ntv-Reporterin feiert Hamburg-Prognose - Reaktion ihres Senders irritiert
Ein Statement von ntv/RTL-Reporterin Heike Boese wirft nach der Hamburg-Wahl Fragen auf. Auch die Reaktion des Senders ntv irritiert. 
ntv-Reporterin feiert Hamburg-Prognose - Reaktion ihres Senders irritiert
Hamburg-Wahl 2020: Katastrophe für FDP besiegelt - Merz spricht von „Desaster“ für CDU
Bei der Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg stürzten CDU und FDP ab. Die Liberalen sind gar unter fünf Prozent gelandet. Alle Infos zur Wahl im Ticker.
Hamburg-Wahl 2020: Katastrophe für FDP besiegelt - Merz spricht von „Desaster“ für CDU

Kommentare