+
Vorbereitung auf das Großmanöver Anakonda: Erstmals werden auch Zivilisten, die paramilitärischen Gruppen angehören, an der Übung beteiligt.

Größtes Militärmanöver seit 1989

Großmanöver Anakonda startet in Polen

Warschau/Torun - Mit einer Übung von rund 2000 Fallschirmjägern in der Nähe von Torun startet heute das internationale Großmanöver Anakonda. An dem größten Militärmanöver seit 1989 auf mehreren polnischen Truppenübungsplätzen nehmen mehr als 31 000 Soldaten aus 24 Staaten teil.

Erstmals werden auch Zivilisten, die paramilitärischen Gruppen angehören, an der Übung beteiligt. Unter anderem sollen die Abwehr von Terrorangriffen, Hybridkrieg und Cyber-Attacken erprobt werden.

Anakonda

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Fast 700 deutsche Unternehmen sollen wegen Terrorverdachts auf einer türkischen Liste gestanden haben. Jetzt war es nur ein „Kommunikationsproblem“.
Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Im pakistanischen Lahore gab es eine Explosion, die Ursache ist noch ungeklärt. Die Detonation erfolgte auf einer viel befahrenen Straße.
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Noch immer dürfen keine Bundestagsabgeordneten die Soldaten in der Türkei besuchen. Eine offizielle Stellungnahme der Nato dazu ist nicht zu erwarten, weil sie auch von …
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 
Nach einem Jahr herrscht Gewissheit in Pulsnitz: Schülerin Linda hat sich dem Islamischen Staat angeschlossen. In ihrer sächsischen Heimatstadt hat die 16-Jährige nur …
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 

Kommentare