+
Die Steuerfahndung ist personell und technisch schlecht ausgestatten. Foto: Paul Zinken

Grüne fordern Spezialeinheit im Kampf gegen Steuersünder

Berlin/Saarbrücken (dpa) - Im Kampf gegen Steuerhinterziehung hat sich die Grünen-Bundestagsfraktion für die Schaffung einer Spezialeinheit beim Bund ausgesprochen. Außerdem soll es ein bundesweites Register über unzuverlässige Firmen geben.

Nur mit einer Spezialeinheit könne man personell und technisch auf Augenhöhe mit den Steuersündern kommen, die sich großer Beratungsgesellschaften bedienten, heißt es der "Saarbrücker Zeitung" zufolge in einem jüngst von der Fraktion beschlossenen Konzeptpapier. Die Steuerfahndungen der Länder seien derzeit "hoffnungslos unterlegen".

Einige Beratungsgesellschaften und Briefkastenfirmen in Offshore-Regionen stehen seit der Veröffentlichung der sogenannten "Panama Papers" in der Kritik. Briefkastenfirmen sind nicht per se illegal. Sie werden aber häufig auch für Steuerbetrug und Geldwäsche missbraucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Index veröffentlicht: So korrupt geht es in Deutschland zu
Die Organisation Transparency International hat wieder ihren jährlichen Korruptionswahrnehmungsindex herausgegeben. Deutschland ist im Vergleich zu vergangenen Jahren …
Index veröffentlicht: So korrupt geht es in Deutschland zu
Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda
Westeuropa steht in Sachen Korruption besser da als jede andere Region der Welt. Für einige EU-Staaten in Osteuropa gilt das jedoch nicht. Auch Beitrittskandidaten wie …
Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda
Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase
London spielt in Sachen Brexit weiter auf Zeit. Die Übergangsphase nach dem EU-Austritt soll ausgedehnt werden, wünscht sich die britische Regierung. Doch noch immer …
Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase
Wo ist das Turbo-Internet? Was hat Ex-Minister Dobrindt eigentlich erreicht
Ex-Minister Alexander Dobrindt wollte vieles ändern, vor allem den Breitbandausbau in ländlichen Regionen vorantreiben. Doch was hat der CSU-Politiker eigentlich …
Wo ist das Turbo-Internet? Was hat Ex-Minister Dobrindt eigentlich erreicht

Kommentare