+
SPD-Chef Sigmar Gabriel

SPD und Grüne streiten wegen Schwarz-Grün

Berlin - Die potenziellen Koalitionspartner SPD und Grüne streiten sich wegen Spekulationen über ein schwarz-grünes Bündnis. Die Grünen erinnern SPD-Chef Garbiel an eine neue FDP.

SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte der "Welt am Sonntag", Schwarz-Grün könne man nicht ausschließen. "Das müssen Grün-Wähler auch wissen." Die Grünen seien "die neue liberale Partei Deutschlands". Sie seien in die Lücke gestoßen, die die marktradikal gewordene FDP hinterlassen habe. Eine neue Sozialdemokratie seien sie jedenfalls nicht, sagte Gabriel.

Grünen-Chef Cem Özdemir konterte in der "Welt " (Online: Samstag) auf die Warnungen vor Schwarz-Grün: "Sigmar Gabriel schlägt Schaum." Der SPD-Chef "weiß genau, dass wir Schwarz-Gelb in einer Koalition mit der SPD ablösen wollen". Eine rot-grüne Mehrheit sei möglich, betonte Özdemir. Allein auf rot-grüne Wechselwähler zu setzen, werde nicht reichen. Dann werde sich die SPD wieder "ganz schnell mit einer großen Koalition unter Frau Merkel" anfreunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU: Die Intimfeinde Dobrindt und Söder haben sich arrangiert
Man kann nicht sagen, dass die Herren enge Freunde waren. In der CSU galt jahrelang als Konstante, dass sich Alexander Dobrindt und Markus Söder kaum ausstehen können.
CSU: Die Intimfeinde Dobrindt und Söder haben sich arrangiert
Andrea Nahles: Die geheime Chefin der SPD
Seit Andrea Nahles Auftritt beim GroKo-Parteitag werden Rufe lauter, sie solle von Martin Schulz den Vorsitz übernehmen.
Andrea Nahles: Die geheime Chefin der SPD
Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haft
Er könnte wieder Brasilien regieren - oder für viele Jahre ins Gefängnis gehen: Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva erwartet heute sein Berufungsurteil in einem …
Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haft
Abschiebeflug nach Kabul gestartet - acht Asylbewerber aus Bayern
Erneut ist ein Sammelflug mit angelehnten Asylbewerbern in Richtung Kabul gestartet. In Afghanistan herrscht eine verschärfte Sicherheitslage - und das rief Proteste …
Abschiebeflug nach Kabul gestartet - acht Asylbewerber aus Bayern

Kommentare