+
In den vorangegangenen Gesprächen zeigten beide Parteien bereits erste Annäherungen. (Archiv)

Letzte Chance auf stabile Regierung

Grüne und CDU in Baden-Württemberg setzen Sondierung fort

Stuttgart - Grüne und CDU in Baden-Württemberg loten am Dienstagnachmittag in einem dritten Sondierungsgespräch weiter die Chancen für die Bildung einer gemeinsamen Landesregierung aus. In den vorangegangenen Gesprächen zeigten beide Parteien erste Annäherungen.

Grün-Schwarz ist nach der Landtagswahl vom 13. März die letzte Chance, eine stabile Regierung zu bilden - ein solches Bündnis wäre bundesweit eine Premiere.

Bislang gehe es noch um ein "vorsichtiges Annähern", sagte eine Sprecherin der Grünen-Landespartei über die Sondierungen. Sollte sich die CDU am Mittwoch für formelle Koalitionsverhandlungen entscheiden, werde es einen "dichten Fahrplan" geben. Bei der Landtagswahl hatte die CDU ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren. Die Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann wurden erstmals in einem Bundesland stärkste Kraft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skurrile Wende: Seehofer präsentiert Stoiber und Waigel - statt klarer Worte
Für die CSU sollte es ein wichtiger Tag werden - Horst Seehofer wollte seine Zukunft klären. Stattdessen trat die Vergangenheit in Person von Theo Waigel und Edmund …
Skurrile Wende: Seehofer präsentiert Stoiber und Waigel - statt klarer Worte
Deutsche und Türken gedenken der Anschlagsopfer von Mölln
Vor 25 Jahren starben in Mölln erstmals nach 1945 wieder Menschen bei fremdenfeindlichen Anschlägen. Hoffentlich haben alle daraus gelernt, sagt der türkische …
Deutsche und Türken gedenken der Anschlagsopfer von Mölln
Kommentar: Seehofers fauler Zauber
Am Donnerstagabend werde hinsichtlich der CSU-Machtübergabe „alles klar“ sein, hatte Horst Seehofer noch am Nachmittag versprochen. Doch dann kam schon wieder alles …
Kommentar: Seehofers fauler Zauber
„Habe mich den Ratschlägen gebeugt“ - Seehofer erklärt seinen Sinneswandel
Am Nachmittag hieß es bereits, die Zukunft von Horst Seehofer in der CSU stehe fest. Am Ende kommt es anders - aber Seehofer lässt Raum für Spekulationen. Alle …
„Habe mich den Ratschlägen gebeugt“ - Seehofer erklärt seinen Sinneswandel

Kommentare