Eurokrise: Grüne warnen vor wachsender Merkel-Schwäche

Berlin - Die Grünen haben vor einem schlechter werdendem Krisenmanagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Eurokrise gewarnt.

“Die eigenen Leute folgen der Bundeskanzlerin nicht mehr“, sagte Grünen-Chef Cem Özdemir der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Das schwäche das Agieren weiter. “Die Finanzmärkte zeigen Merkel die kalte Schulter.“ Dämme für eine Euro-Stabilisierung seien nötig.

Ab Montag debattieren die Grünen Alternativen zum Regierungskurs bei Finanzkrise und Energiewende auf einer zweitägigen Vorstandsklausur in Schwerin. Kurz vor der Landtagswahl am Sonntag will der Parteivorstand den Kampf um einen möglichst großen Einzug ins letzte Landesparlament ohne Grüne unterstützen. Sie liegen in Umfragen bei 7 bis 8 Prozent.

Chronologie: Schuldenkrise im Euroland

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

Parteichefin Claudia Roth warnte vor einem Einzug der NPD durch geringe Wahlbeteiligung. Es fehle die grüne Stimme. Die Landesregierung fördere ungehindert Massentierhaltung, der Bund wolle aus Lubmin ein atomares Endlager machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was passiert, wenn ... ? Der Asyl-Streit der Union kurz erklärt
CDU und CSU zoffen sich im Asyl-Streit um Schlagworte, schnelle Maßnahmen und Fristen. Aber worum geht es eigentlich wirklich? Und was wären die Konsequenzen von …
Was passiert, wenn ... ? Der Asyl-Streit der Union kurz erklärt
Seehofer wirft deutschen Medien „Fake News“ vor - Scharfe Kritik: „In einer Reihe mit Donald Trump“
CSU-Chef Seehofer sorgt für neuen Zündstoff im Asyl-Streit: Er wirft den deutschen Medien die Verbreitung von „Fake News“ vor. Kritiker vergleichen ihn mit rechten …
Seehofer wirft deutschen Medien „Fake News“ vor - Scharfe Kritik: „In einer Reihe mit Donald Trump“
Irrfahrt auf dem Mittelmeer: Deutsches Schiff mit Flüchtlingen darf nirgends anlegen
Erneut ist ein Rettungsschiff mit vielen Migranten an Bord auf Irrfahrt auf dem Mittelmeer: Der deutsche Lifeline wird die Einfahrt in einen Hafen verweigert.
Irrfahrt auf dem Mittelmeer: Deutsches Schiff mit Flüchtlingen darf nirgends anlegen
Auch Malta verwehrt deutschem Rettungsschiff die Einfahrt
Italien macht Jagd auf private Seenotretter. Derweil sterben massenweise Migranten im Mittelmeer - und eine deutsche Hilfsorganisation irrt übers Meer. Für Innenminister …
Auch Malta verwehrt deutschem Rettungsschiff die Einfahrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.