+
Steffi Lemke.

Nach nächster Sondierungsrunde

Grüne wollen sich am Dienstag entscheiden

Berlin - Die Grünen wollen direkt nach der nächsten Sondierungsrunde mit der Union entscheiden, ob sie Schwarz-Grün eine Chance geben wollen.

„Wir werden am Dienstag die Gespräche bewerten und eine Entscheidung treffen“, sagte Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

„Später geht das nicht mehr, weil am Wochenende unser Parteitag tagt“, sagte sie. Die Bundesdelegiertenkonferenz findet von kommendem Freitag bis Sonntag in Berlin statt. „Und die Delegierten haben ein Recht darauf, noch rechtzeitig einen Antrag zur Beratung vorgelegt zu bekommen.“ Lemke betonte: „Die Bewertung der Sondierungsgespräche gehört da unabdingbar mit hinein.“

Wie es aus grünen Verhandlungskreisen hieß, soll am Dienstag ab 17 Uhr mit zeitlich offenem Ende sondiert werden. Die erste Gesprächsrunde von Union und Grünen war am Donnerstagabend noch ohne klares Ergebnis zu Ende gegangen. Etwa beim Thema Industrierabatte bei der Ökostrom-Umlage war die Union nach Angaben aus Verhandlungskreisen auf die Grünen zugegangen. Bei vielen anderen Punkten habe es keine konkreten Annäherungen gegeben, hieß es weiter. An diesem Montag setzten Union und SPD ihre Sondierung fort.

Was für Schwarz-Rot spricht und was für Schwarz-Grün

Was für Schwarz-Rot spricht und was für Schwarz-Grün

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen mutmaßlichen antisemitischen Schläger
Der kurze Film zeigt, wie der Täter auf den jungen Israeli losgeht und ihn mit einem Gürtel schlägt und "Jude, Jude" schreit. Die Empörung ist groß. Sogar die Kanzlerin …
Haftbefehl gegen mutmaßlichen antisemitischen Schläger
Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern
Der Franzose musste wegen der zähen Regierungsbildung in Berlin lange auf eine Antwort warten. Nun will die Kanzlerin in der Debatte um Macrons ehrgeizigen …
Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern
Deutschland sagt Aufnahme von 10.200 Flüchtlingen zu
Wer als Migrant nach Europa kommt, riskiert oft eine gefahrvolle Reise. Wer für ein Umsiedlungsprogramm ausgewählt wird, hat Glück: Er darf legal einreisen. Deutschland …
Deutschland sagt Aufnahme von 10.200 Flüchtlingen zu
70 Jahre Israel: Zum Geburtstag ein Krieg?
Israel und der Iran sind seit bald vier Jahrzehnten Erzfeinde – einen direkten Konflikt scheuten beide Seiten bisher. Doch eine Eskalation rückt näher. Erste Anzeichen …
70 Jahre Israel: Zum Geburtstag ein Krieg?

Kommentare