Kanadische Polizei: Wagen rast in Menschenmenge in Toronto

Kanadische Polizei: Wagen rast in Menschenmenge in Toronto
+
Die Grünen wollen die Stromsteuer ändern.

Programmparteitag der Grünen

Grüne wollen Kohlestrom mit CO2-Bepreisung teurer machen

Die Grünen wollen die 1999 unter Rot-Grün eingeführte Stromsteuer abschaffen und in eine CO2-Bepreisung umwandeln, die vor allem Kohlestrom teurer machen soll.

Berlin - Eine konkrete Zahl für den CO2-Preis in Deutschland wird in dem Antrag, dem die Delegierten am Samstag beim Programmparteitag in Berlin zustimmten, nicht genannt. Bei der Einführung der Stromsteuer habe der Anteil der erneuerbaren Energien in Deutschland bei 4 Prozent gelesen, heute seien es deutlich mehr als 30 Prozent, sagte Fraktionsvize Oliver Krischer. Da der Ökostrom-Anteil weiter steigen solle, habe es keinen Sinn, ihn über eine Stromsteuer künstlich teurer zu machen. Die Stromsteuer fällt derzeit gleichmäßig für alle Stromarten an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden
In wenigen Tagen treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump. Im Vorfeld hat Angela Merkel nun einige Bemerkungen bezüglich internationaler …
Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden
Grünen-Politiker auf Zug-Toilette gefangen: Statt um Hilfe zu rufen, macht er das
Auf Erleichterung folgte Panik: Der Grünen-Politiker Matthias Oomen wollte eigentlich nur die Zug-Toilette auf der Strecke Dresden-Berlin nutzen. Doch dann nahm das …
Grünen-Politiker auf Zug-Toilette gefangen: Statt um Hilfe zu rufen, macht er das
Streit um Cavusoglu-Auftritt bei Gedenkfeier in Solingen
Vor 25 Jahren starben bei einem Brandanschlag von Rechtsextremisten in Solingen fünf Menschen türkischer Abstammung. Am Jahrestag hält der türkische Außenminister dort …
Streit um Cavusoglu-Auftritt bei Gedenkfeier in Solingen
Wegen Korruption: CDU-Abgeordnete unter Druck - Kritik von der AfD
Ein Bericht über Korruption im Europarat macht derzeit Furore in Straßburg. Es geht um ominöse Geldzahlungen aus Aserbaidschan. Am Pranger steht auch eine deutsche …
Wegen Korruption: CDU-Abgeordnete unter Druck - Kritik von der AfD

Kommentare