+
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat alle Ämter niedergelegt. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Staatsanwaltschaft: Beck mit verdächtigem Stoff erwischt

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat den Fund einer verdächtigen Substanz bei dem Grünen-Politiker Volker Beck bestätigt.

Beck sei bei einer Kontrolle mit "einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz" aufgefallen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, der Deutschen Presse-Agentur.

Ob es sich, wie von der "Bild"-Zeitung berichtet, um das gefährliche Rauschgift Crystal Meth handelt, konnte Steltner nicht sagen. "Das muss noch untersucht werden", sagte er und verwies auch auf die Immunität Becks als Bundestagsabgeordneter.

Beck wurde demnach am Dienstagabend gegen 23.00 Uhr am Berliner Nollendorfplatz von Polizisten kontrolliert. Dabei wurde der verdächtige Stoff gefunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien: "Er wurde systematisch demontiert"
Horst Seehofer will den CSU-Vorsitz aufgeben, als Innenminister jedoch vorerst im Amt bleiben. Jetzt hat sich Kanzlerin Merkel zu Seehofers Zukunft geäußert - und ein …
Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien: "Er wurde systematisch demontiert"
Schluss mit Zwang? So will Grünen-Chef Habeck Hartz IV abschaffen
Die SPD will Hartz IV abschaffen. Die Grünen sind mal wieder einen Schritt weiter: Ein internes Papier zeigt einen konkreten Reform-Vorschlag von Parteichef Habeck.
Schluss mit Zwang? So will Grünen-Chef Habeck Hartz IV abschaffen
Melania fordert Entlassung von Trumps Beraterin - die Anschuldigungen sind drastisch
First Lady Melania Trump hat sich öffentlich für die Entlassung einer ranghohen Regierungsmitarbeiterin ausgesprochen - ein höchst ungewöhnliches Vorgehen. Die News aus …
Melania fordert Entlassung von Trumps Beraterin - die Anschuldigungen sind drastisch
Ist das noch „gehobene Mittelschicht“? Merz spricht über sein Vermögen
Die Nachfolge um den Posten von Angela Merkel tobt. Vor Beginn der Vorstellungskonferenzen der Kandidaten für den CDU-Vorsitz hat sich Jens Spahn deutlich von seinen …
Ist das noch „gehobene Mittelschicht“? Merz spricht über sein Vermögen

Kommentare