+
Winfried Hermann (Grüne) ist Verkehrsminister in Baden-Württemberg.

Winfried Hermann

Grünen-Verkehrsminister unterstützt einen Plan, der Schwarzfahrer freuen dürfte

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat sich dafür ausgesprochen, dass Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln künftig keine Straftat mehr ist, sondern nur noch eine Ordnungswidrigkeit.

Stuttgart - „Schwarzfahren heißt faktisch, sich von den andern das Ticket bezahlen zu lassen. Das ist unsolidarisches Fahren zulasten der Gemeinschaft“, sagte Hermann der Deutschen Presse-Agentur. „Es ist aber keine Straftat. Es reicht ein angemessenes Bußgeld statt Knast.“

Die Bundesländer Thüringen und Berlin wollen mit einer Bundesratsinitiative erreichen, dass Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln künftig nur noch eine Ordnungswidrigkeit ist. Ein entsprechender Antrag soll am Freitag in die Länderkammer eingebracht werden.

Schwarzfahren soll entkriminalisiert werden

Um eine gemeinsame Linie, ob Schwarzfahren entkriminalisiert werden sollte, hatte es viele Diskussionen gegeben. Schwarzfahren - amtlich heißt die Tat im Strafgesetzbuch Erschleichen von Leistungen - kann eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe nach sich ziehen. Thüringens Landesregierung erhofft sich von einer juristischen Neubewertung eine personelle und finanzielle Entlastung der Justiz.

Lesen Sie auch: Aus Versehen wurde eine Münchnerin (61) zur Schwarzfahrerin. Doch die Geschichte nahm eine unglaubliche Wendung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

OB-Wahl in München: AfD schickt Ex-CSU-Stadtrat Wolfgang Wiehle ins Rennen 
Früher saß Wolfgang Wiehle für die CSU im Stadtrat, jetzt geht der Bundestagsabgeordnete für die AfD bei der OB-Wahl 2020 in München ins Rennen.
OB-Wahl in München: AfD schickt Ex-CSU-Stadtrat Wolfgang Wiehle ins Rennen 
Neue Zeugenaussagen bringen Donald Trump in Erklärungsnot
Täglich werden neue Zeugen befragt und Transkripte von Aussagen bei den Impeachment-Ermittlungen gegen den US-Präsidenten veröffentlicht. Mit jedem Detail wächst der …
Neue Zeugenaussagen bringen Donald Trump in Erklärungsnot
Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“
„Tote-Hosen“-Sänger Campino hat sich zu der Klimabewegung Fridays for Future rund um Greta Thunberg geäußert - und auch zu den Schulschwänzern seine Meinung abgegeben.
Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“
„Angewidert und gedemütigt“: Angebliche Ex-Affäre macht Boris Johnson schwere Vorwürfe
Während sich Boris Johnson mitten im Wahlkampf und der Brexit-Vorbereitung befindet, erhebt eine mutmaßliche Ex-Affäre schwere Vorwürfe gegen den britischen Premier.
„Angewidert und gedemütigt“: Angebliche Ex-Affäre macht Boris Johnson schwere Vorwürfe

Kommentare