+
Eine irische Flagge.

Grundsatzeinigung

Weg frei für konservative Minderheitsregierung in Irland

Dublin - In Irland haben sich die konservative Fine Gael und die ebenfalls konservative Fianna Fáil auf eine Minderheitsregierung unter Führung von Fine Gael verständigt.

Die beiden größten irischen Parteien hätten eine entsprechende Grundsatzeinigung erzielt, berichtete der irische Sender RTE zwei Monate nach der Parlamentswahl am Freitag in Dublin. Für das Wochenende wurde ein Treffen zwischen dem bisherigen Regierungschef und Fine-Gael-Vorsitzenden Enda Kenny und Fianna-Fáil-Chef Micheal Martin erwartet. Der Premierminister soll bei einer Parlamentssitzung am Mittwoch gewählt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
In den Palästinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Das Datum soll die palästinensische Regierung festlegen.
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Die CSU, zerzaust vom erbitterten Machtkampf, wartet auf Horst Seehofers Personalvorschlag. Es werde keiner vor Zorn platzen, sagte er. Wie ihm das gelingen soll in der …
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt
Die FDP hat einer Jamaika-Koalition den Todesstoß verpasst. Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige ist - und ob es Neuwahlen geben soll. Alle News in …
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt
Medien: Regierung will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen
Die Bundesregierung will einem Medienbericht zufolge die Kinder deutscher IS-Kämpfer und -Angehöriger zurück nach Deutschland holen.
Medien: Regierung will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen

Kommentare