+
Eine irische Flagge.

Grundsatzeinigung

Weg frei für konservative Minderheitsregierung in Irland

Dublin - In Irland haben sich die konservative Fine Gael und die ebenfalls konservative Fianna Fáil auf eine Minderheitsregierung unter Führung von Fine Gael verständigt.

Die beiden größten irischen Parteien hätten eine entsprechende Grundsatzeinigung erzielt, berichtete der irische Sender RTE zwei Monate nach der Parlamentswahl am Freitag in Dublin. Für das Wochenende wurde ein Treffen zwischen dem bisherigen Regierungschef und Fine-Gael-Vorsitzenden Enda Kenny und Fianna-Fáil-Chef Micheal Martin erwartet. Der Premierminister soll bei einer Parlamentssitzung am Mittwoch gewählt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Israel: Nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza
Israel und die Hamas stehen an der Schwelle eines neuen Kriegs: Nach tödlichen Schüssen auf einen Soldaten an der Gaza-Grenze bombardiert die israelische Luftwaffe Ziele …
Israel: Nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza
Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit
Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den …
Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit
Note fünf - Deutsche strafen Seehofer und die CSU nach dem Asylstreit ab
In der Schule wäre die Versetzung stark gefährdet: Nach dem Asylstreit geben die Deutschen Horst Seehofer und der CSU für ihre Leistung in der Regierung die Note fünf. 
Note fünf - Deutsche strafen Seehofer und die CSU nach dem Asylstreit ab
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission
In der Migrationsdebatte stiftet Italien wieder Unruhe. Nun steht der Militär-Einsatz vor Libyen infrage. Werden künftig noch Menschen von EU-Schiffen gerettet?
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission

Kommentare