+
Mit einer stilisierten Blume und einem "Gratuliere!" hat sich Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) am 09.02.2013 im Gästebuch vom Botanischen Garten "Gardens by the Bay" in Singapur verewigt.

In Gästebuch verewigt

Kindergekritzel? Diese Blume malte ein Politiker

Singapur - Dieses Bild zeigt, was passiert, wenn Politiker plötzlich ihre künstlerische Ader entdecken. Was aussieht wie die Kritzelei eines Kindes, ist in Wahrheit ein spontanes Werk für ein Gästebuch.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat eine künstlerische Ader. Bei einem Besuch im Botanischen Garten „Gardens by the Bay“ in Singapur ließ der FDP-Politiker am Samstag seiner Kreativität freien Lauf: Er verewigte sich mit einer stilisierten Blume und einem schwungvollen „Gratuliere!“ im Gästebuch. Westerwelle zeigte sich beeindruckt von dem Pflanzenmeer im mediterranen Ambiente. Dafür wird eine riesige Halle auf sommerliche Mittelmeertemperaturen herunter gekühlt. In Singapur ist das Klima das ganze Jahr über tropisch warm und feucht.

Westerwelle ist auf seiner dritten Südostasienreise innerhalb von zwölf Monaten, mit den Stationen Philippinen, Singapur und Indonesien. Derzeit wirbt er in Singapur um Vertrauen und Zuversicht für Europa. Die Bundesregierung verfolge klare politische Ziele, sagte er: „Ich bin nicht hier, um nur Türen für die Wirtschaft zu öffnen“, sagte Westerwelle, der mit einer Wirtschaftsdelegation unterwegs ist. „Die Bundesregierung hat die strategische Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit den aufstrebenden Mächten in Südostasien zu stärken.“ Dazu zählten seit langem Singapur, aber jetzt auch Indonesien und die Philippinen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sicherheit deutscher Atomkraftwerke ist mangelhaft
Berlin (dpa) - Die sieben noch laufenden Atomkraftwerke in Deutschland sind nach einer Studie der Naturschutzorganisation BUND nicht ausreichend gesichert.
Sicherheit deutscher Atomkraftwerke ist mangelhaft
Familie als Hort des Faschismus? Langhans bringt Dorothee Bär (CSU) bei „Hart aber fair“ zur Weißglut 
Bei „Hart aber fair“ spielte sich am Montag Erstaunliches ab: Eine 50 Jahre alte Debatte lief zu neuer Hochform auf. Dorothee Bär (CSU) konnte sich dank Rainer Langhans‘ …
Familie als Hort des Faschismus? Langhans bringt Dorothee Bär (CSU) bei „Hart aber fair“ zur Weißglut 
Rettungsschiff "Iuventa" bleibt beschlagnahmt
An die Seite der Seenotretter im Mittelmeer wird die deutsche Organisation Jugend Rettet so schnell nicht zurückkehren können. Das Rettungsschiff bleibt beschlagnahmt. …
Rettungsschiff "Iuventa" bleibt beschlagnahmt
Experten: Dieses Versäumnis im Umgang mit Flüchtlingen könnte schwere Folgen haben
Die Nationale Akademie der Wissenschaften hat eine Stellungnahme zu Flüchtlingen veröffentlicht. Sie warnen eindringlich vor einem schwerwiegendem Versäumnis bei der …
Experten: Dieses Versäumnis im Umgang mit Flüchtlingen könnte schwere Folgen haben

Kommentare