+
Auf die geplante Asylunterkunft in Tröglitz (Sachsen-Anhalt) wurde im Juni letzten Jahres ein Brandanschlag verübt. Auch in diesem Jahr gab es bereits Hunderte rechtsextreme Straftaten. Foto: Jan Woitas/Archiv

Gut 6500 rechtsextreme Straftaten im ersten Halbjahr

Berlin (dpa) - Die Polizei hat im ersten Halbjahr in Deutschland bisher 6548 rechtsextreme Straftaten gezählt. 529 dieser Delikte waren Gewalttaten. Das ergibt sich aus Antworten der Bundesregierung, die die Linke-Abgeordnete Petra Pau monatlich abfragt. Der "Tagesspiegel" berichtete darüber.

Bei rechten Angriffen in den ersten sechs Monaten erlitten demnach 399 Menschen Verletzungen. Es handelt sich aber um vorläufige Zahlen, die erfahrungsgemäß noch steigen werden.

Im vergangenen Jahr hatte die Polizei 22 960 rechtsmotivierte Delikte registriert - und damit fast 35 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Es war die höchste Zahl seit Einrichtung eines gesonderten Meldedienstes für politisch motivierte Kriminalität im Jahr 2001.

Zahlen zu rechtsextremen Straftaten im ersten Halbjahr (von Petra Pau)

Zahlen zu politisch motivierter Kriminalität 2015 (Innenministerium)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thema Russland: Hillary Clinton schreibt ein brisantes Buch
Die Wahlen 2016 hat Hillary Clinton verloren. Nun könnte sie aber nachkarten: In einem neuen Buch will Clinton über ausländische Einmischungen in die US-Demokratie …
Thema Russland: Hillary Clinton schreibt ein brisantes Buch
Schulz in Rom: EU muss in Flüchtlingskrise solidarisch sein
Martin Schulz schlägt sich in der Migrationskrise auf die Seite Italiens und fordert mehr Solidarität und Hilfe für den Mittelmeer-Staat. Den Vorwurf, sein Kurzbesuch …
Schulz in Rom: EU muss in Flüchtlingskrise solidarisch sein
Macron will Flüchtlingszentren in Libyen - und zwar bald
Emmanuel Macron will in den nächsten Monaten „Hotspots“ für Flüchtlinge in Libyen einrichten - notfalls auch ohne die Unterstützung der EU.
Macron will Flüchtlingszentren in Libyen - und zwar bald
Dieser Fehler könnte die AfD den Einzug in den Bundestag kosten
Ein Formfehler könnte dazu führen, dass die AfD bei den Bundestagswahlen nicht auf den Stimmzetteln der NRW-Wähler steht. Kostet der Partei das womöglich den Einzug in …
Dieser Fehler könnte die AfD den Einzug in den Bundestag kosten

Kommentare