+
Kurz vor dem Parteitag der Linken in Dresden hat Spitzenkandidat Gregor Gysi zehn Prozent Stimmenanteil als Ziel für die Bundestagswahl ausgegeben.

Linke vor Parteitag

Gysi will zweistelliges Wahlergebnis

Berlin - Kurz vor dem Parteitag der Linken in Dresden hat Spitzenkandidat Gregor Gysi zehn Prozent Stimmenanteil als Ziel für die Bundestagswahl ausgegeben.

„Ich will ein zweistelliges Ergebnis, bin aber auch mit neun Prozent zufrieden“, sagte er der „Sächsischen Zeitung“ (Freitag). Derzeit liegt die Linke in den Umfragen zwischen sechs und acht Prozent. Bei der Wahl 2009 kam sie auf ein Rekordergebnis von 11,9 Prozent. An diesem Freitag beginnt der Parteitag, auf dem die Linke ihr Wahlprogramm mit dem Titel „100 Prozent sozial“ verabschieden will.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe
Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Doch bei den Krankenkassen herrscht …
Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe
Korruption im Asyl-Amt Bremen: Jetzt räumt eine Bayerin auf
Die Staatsanwaltschaft Bremen ermittelt gegen eine Leiterin der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die gegen Bestechung Asyl gewährt haben …
Korruption im Asyl-Amt Bremen: Jetzt räumt eine Bayerin auf
Asyl zu Unrecht gewährt: Korruptionsskandal beim BAMF
Unter welchen Umständen jemand Asyl in Deutschland bekommt, ist streng geregelt. Eine BAMF-Mitarbeiterin in Bremen nahm es mit diesen Regeln wohl nicht so genau. Gegen …
Asyl zu Unrecht gewährt: Korruptionsskandal beim BAMF
US-Demokraten verklagen Russland und Trumps Wahlteam
Wegen der mutmaßlichen russischen Einmischungen in den US-Wahlkampf 2016 haben die  Demokraten Klage gegen die russische Regierung sowie Wahlkampfmitarbeiter von Donald …
US-Demokraten verklagen Russland und Trumps Wahlteam

Kommentare