+
Grüne und FDP loten die Möglichkeiten einer Koalition in Schleswig-Holstein aus. Foto: Carsten Rehder

Ringen um neue Regierung

Grüner Habeck will von Nord-SPD Angebot für Ampel-Koalition

Kiel (dpa) - Im Ringen um die Bildung einer neuen Regierung in Schleswig-Holstein sieht Grünen-Umweltminister Robert Habeck die SPD am Zug. "Es liegt jetzt allein bei der SPD", sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur.

"Sie muss zügig ein Angebot an FDP und Grüne machen, das ein Ampel-Bündnis ermöglicht." Das zielt offenkundig auf Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki hatte nach der Landtagswahl vom 7. Mai eine "Ampel" aus SPD, Grünen und FDP mit Albig ausgeschlossen. Es gebe aber nach wie vor die Möglichkeit für ein Dreierbündnis, das fortschrittlich, ökologisch und freiheitlich das Land gestaltet, sagte Habeck jetzt.

Bei der Landtagswahl am 7. Mai war die CDU stärkste Kraft vor der SPD geworden. Die SPD könnte aber zusammen mit Grünen und FDP eine Koalition bilden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Özdemir in München Polizeischutz brauchte
Es ist ein zwiespältiges Bild: Die Türkei versucht mit der Freilassung von Deniz Yücel eine Charmeoffensive. Im Gegenzug hofft sie auf Panzer und Touristen. Doch die …
Warum Özdemir in München Polizeischutz brauchte
Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten
So viel Unsicherheit war selten bei der Sicherheitskonferenz. Rivalen ziehen in München übereinander her, schütten Öl ins Feuer oder präsentieren Trümmerteile. Wo ist …
Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen
Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine …
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen
Merkel-Vertrauter gibt auf: CDU-Generalsekretär Tauber will Amt abgeben
CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen.
Merkel-Vertrauter gibt auf: CDU-Generalsekretär Tauber will Amt abgeben

Kommentare