Unwetterwarnung für München und das Umland 

Unwetterwarnung für München und das Umland 
+
Angesichts eines drohenden Ermittlungsverfahrens hat Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) ihre Unschuld beteuert und einen Rücktritt abgelehnt.

Kein Rücktritt

Persönliche Erklärung: Jetzt spricht Haderthauer

München - Angesichts eines drohenden Ermittlungsverfahrens hat Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) ihre Unschuld beteuert und einen Rücktritt abgelehnt.

„Der Vorwurf ist nach meiner festen Überzeugung nicht haltbar“, teilte Haderthauer am Dienstag in einer persönlichen Erklärung mit. Ihr Anwalt habe bereits schriftlich gegenüber der Staatsanwaltschaft Stellung genommen, den Vorwurf widerlegt und die Einstellung des Vorermittlungsverfahrens beantragt. „Ich habe ein hohes Interesse an einer schnellen Klärung und werde selbstverständlich alles dazu beitragen“, erklärte die CSU-Politikerin und betonte: „Die Frage nach persönlichen Konsequenzen stellt sich nicht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daniel Günther neuer Ministerpräsident in Schleswig-Holstein
CDU-Aufsteiger Daniel Günther am Ziel: Der 43-Jährige ist Chef einer "Jamaika"-Regierung aus Union, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein. Er bekam aber zwei Stimmen …
Daniel Günther neuer Ministerpräsident in Schleswig-Holstein
Atommüll-Transport auf Fluss: Kritik an "riskanten Experimenten" 
Atommüll wird erstmals in Deutschland auf einem Fluss transportiert. Mit ausgedienten Brennelementen und von der Polizei gesichert fährt ein Spezialschiff …
Atommüll-Transport auf Fluss: Kritik an "riskanten Experimenten" 
Türkei sammelt Informationen über deutsche Politiker
Es will keine Ruhe einkehren, in den deutsch-türkischen Beziehungen: Nun heißt es, der türkische Geheimdienst habe Bundestagsabgeordnete im Visier.
Türkei sammelt Informationen über deutsche Politiker
Abstand zwischen Union und SPD wächst weiter
Hamburg (dpa) - Der Abstand zwischen SPD und Union wird einer weiteren Umfrage zufolge immer größer. Nach dem von Forsa veröffentlichten "Stern-RTL-Wahltrend" gewannen …
Abstand zwischen Union und SPD wächst weiter

Kommentare