+
Münchens Oberbürgermeister und Ministerpräsidenten-Kandidat Christian Ude (SPD)

Kurioser Winter-Vorwurf

Ude hält den Grünen Mega-Schneefall vor

München - SPD-Spitzenkandidat Christian Ude bringt den Spätwintereinbruch in weiten Teilen Bayerns gegen die Grünen und ihr Nein zur Münchner Bewerbung für Olympische Winterspiele in Stellung.

„So, so. Morgen ist also Gründonnerstag“, schrieb Ude am Mittwoch auf Facebook. „Dass ich nicht lache! Weißer Donnerstag wäre passender. Hier in Niederbayern ist jedenfalls alles schneebedeckt.“ Die Grünen hätten gegen Münchens Olympiabewerbung vor allem deshalb gewettert, „weil es in Bayern angeblich keinen Schnee mehr gibt ... Hoffentlich bekommen sie wenigstens in den Pfingstferien Recht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuanfang: Willy Brandt bekommt sein SPD-Mitgliedsbuch
Willy Brandt ist wieder da: Die SPD Nürnberg hat einen 23 Jahre alten Mann in die Partei aufgenommen, der denselben Namen wie der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik …
Neuanfang: Willy Brandt bekommt sein SPD-Mitgliedsbuch
Philippinischer Präsident will eigenen Sohn töten lassen
Der philippinische Präsident Duterte kennt im Kampf gegen Drogenkriminalität keine Grenzen: Sollten sich Vorwürfe erhärten, will er sogar seinen eigenen Sohn von der …
Philippinischer Präsident will eigenen Sohn töten lassen
Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen
Mit dem eingeschränkten Familiennachzug soll die Zuwanderung gebremst werden. Doch der Flüchtlingsbeauftragte der Regierung warnt vor einer Überlastung der Gerichte.
Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen
CSU verliert - Damit rechnen die Bayern am Sonntag
Der Countdown zur Bundestagswahl läuft: „Rien ne va plus“ heißt es in knapp drei Tagen. Verteidigt die CSU ihre Vormachtstellung in Bayern und wer regiert Deutschland in …
CSU verliert - Damit rechnen die Bayern am Sonntag

Kommentare