+
Israelische Polizisten untersuchen die Leiche des mutmaßlichen Attentäters in Ostjerusalem. Foto: Jim Hollander

Palästinensisches Fahrzeug überfährt Wartende

Tel Aviv (dpa) - Im Westjordanland hat sich am Abend offensichtlich erneut ein Anschlag ereignet. Polizeisprecher Micky Rosenfeld schrieb auf Twitter, ein palästinensisches Fahrzeug habe nahe der El-Arub-Kreuzung im Westjordanland drei Menschen angefahren.

Einer von ihnen sei schwer verletzt, zwei weitere leicht. Es bestehe der Verdacht eines gezielten Attentats. In der Gegend seien Straßensperren aufgestellt worden. Ersten Berichten zufolge soll es sich bei den Verletzten um Soldaten handeln.

Es wäre der zweite derartige Vorfall binnen eines Tages. Zuvor war ein Palästinenser mit einem Kleinbus in zwei Passantengruppen gefahren und hatte mindestens einen Polizisten getötet. 13 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Der 38-jährige Attentäter ging mit einer Eisenstange auf seine Opfer los und wurde dann erschossen. Die radikal-islamische Hamas bekannte sich zu der Tat.

Angesichts der zunehmenden Gewalt stieg in Israel die Angst vor einer neuen Intifada, einem Aufstand der Palästinenser. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu gab der Palästinenserführung eine Mitschuld.

Rosenfeld auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS
Donald Trump hatte es gefordert, das Pentagon hat geliefert. Ein Plan zur Bekämpfung des IS musste her. Was drinsteht, verrät keiner. Nach Lage der Dinge ist es aber …
Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS
Islamistennaher Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten
Berlin - Der Verein galt unter anderem als Anlaufort für den Tunesier Anis Amri. Nun wurde der Moscheeverein „Fussilet 33“ offiziell verboten. Gleichzeitig wurden 24 …
Islamistennaher Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten
Untersuchungshaft für Yücel: “So kann es jedem gehen“
Berlin - „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt auf unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft. Mathias Döpfner, Vorstandschef von Axel-Springer, macht auf einen weiteren …
Untersuchungshaft für Yücel: “So kann es jedem gehen“
Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister
Washington (dpa) - Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Wirtschaftsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Ross gilt auf der Position …
Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister

Kommentare