+
Hamburgs neuer Bürgermeister Peter Tschentscher.

Nachfolger von Olaf Scholz

Hamburg hat einen neuen Bürgermeister 

Nachdem der ehemalige Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ins Bundesfinanzministerium gewechselt hat, steht sein Nachfolger nun fest. 

Der SPD-Politiker Peter Tschentscher ist neuer Hamburger Bürgermeister. Bei der Abstimmung in der Bürgerschaft der Hansestadt stimmten am Mittwochmittag nach Angaben von Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) 71 der 121 Abgeordneten für den bisherigen Finanzsenator. Die SPD hatte Tschentscher als Nachfolger für Olaf Scholz nominiert, der als Finanzminister nach Berlin wechselte.

Damit erhielt Tschentscher zwei Stimmen weniger als die seit 2015 in Hamburg regierende Koalition aus SPD und Grünen Sitze in der Bürgerschaft hat. 45 Abgeordnete stimmten gegen ihn, zwei Parlamentarier enthielten sich.

Die Hamburger Sozialdemokraten hatte Tschentscher als Kandidaten für die Scholz-Nachfolge im Bürgermeisteramt aufgestellt, nachdem dieser vor zwei Wochen seinen Eintritt in die Bundesregierung bekanntgab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer lobt den Flüchtlings-Deal mit Griechenland
Seit Wochen ringt Seehofers Innenministerium um Rücknahme-Abkommen mit Italien, Griechenland und Co. Nun gibt es einen Teilerfolg zu vermelden, den Seehofer umgehend …
Seehofer lobt den Flüchtlings-Deal mit Griechenland
Bundeswehr schickt 8000 Soldaten in gewaltiges Nato-Manöver
Die einen nennen es Säbelrasseln, die anderen militärische Abschreckung: Die Manöver der Nato und Russlands haben seit Beginn der Ukraine-Krise deutlich zugenommen. Im …
Bundeswehr schickt 8000 Soldaten in gewaltiges Nato-Manöver
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein
Sie kennen sich kaum, haben sich kurz beim Besuchs Putins in Österreich im Juni getroffen: Nichtsdestotrotz hat die österreichische Außenministerin Karin Kneissl den …
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein
Trump sagt Militärparade ab und gibt Washington Schuld
Donald Trump liebt das Militärische. Wie die Franzosen wollte er mit einer großen Parade die Stärke seiner Streitkräfte zeigen. Daraus wird nun erstmal nichts - und der …
Trump sagt Militärparade ab und gibt Washington Schuld

Kommentare