+
Merkel im Wachsfigurenkabinett

Nach zwölf Jahren

Krisen haben Spuren hinterlassen: Wachsfigurenkabinett tauscht Merkel-Modell aus

Angela Merkel in neuer Ausfertigung: Das Hamburger Wachsfigurenkabinett hat am Dienstag seine rund zwölf Jahre alte Wachsfigur der Bundeskanzlerin und CDU-Chefin ausgetauscht.

Hamburg - Merkel habe in den vergangenen Jahren "viele Krisen bewältigen, die nicht spurlos an ihr vorbeigegangen sind", erklärte das Panoptikum. Da die Figuren nicht veränderbar seien, sei eine aktuelle zweite Version erstellt worden. Schließlich sei die Kanzlerin eine "Ausnahmepolitikerin".

Die von dem Bildhauer Gottfried Krüger und seinem Team geschaffene Figur zeigt Merkel mit ihrer wohl berühmtesten Geste - den beiden zu einer Raute geformten Händen vor dem Bauch. Die erste Figur von ihr steht seit zwölf Jahren im Panoptikum an der Reeperbahn, das sich als ältestes Wachsfigurenkabinett Deutschlands bezeichnet.

Es ist nicht das erste Mal, das ein Wachsfigurenkabinett wegen Merkels langer Amtszeit eine Runderneuerung in Angriff nahm. Auch Madame Tussauds in Berlin erneuerte seine Abbilder der Kanzlerin.

afp

Lesen Sie auch: ARD-Journalistin rechnet in Tagesthemen mit CDU ab - und beendet Kommentar mit einer Warnung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maaßen wird Seehofers „Sonderberater“ - Opposition spottet, SPD irritiert über ein Detail
Die GroKo-Spitzen haben sich im Fall Maaßen geeinigt - nochmal. Der umstrittene Maaßen wird Horst Seehofers „Sonderberater“. Der News-Ticker.
Maaßen wird Seehofers „Sonderberater“ - Opposition spottet, SPD irritiert über ein Detail
Fall Maaßen: SPD-Dementi und neue Empörung - Warum Seehofers Dauer-Streit wohl nicht vorbei ist
Die Opposition spottet und sieht einen Verbreiter „rechter Verschwörungstheorien“ an Seehofers Seite. Und die SPD lässt ein Seehofer-Zitat dementieren. Der Maaßen-Streit …
Fall Maaßen: SPD-Dementi und neue Empörung - Warum Seehofers Dauer-Streit wohl nicht vorbei ist
Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium
Einigung im Fall Maaßen - der Verfassungsschutzpräsident wird versetzt und soll bei Minister Seehofer etwa für Abkommen über Abschiebungen zuständig werden. SPD-Chefin …
Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium
Missbrauchsvorwürfen: Termin für Kavanaugh-Anhörung steht
US-Präsident Trump attackiert jene Frau, die seinem Anwärter für den Supreme Court versuchte Vergewaltigung vorwirft. In sozialen Netzwerken formiert sich sofort eine …
Missbrauchsvorwürfen: Termin für Kavanaugh-Anhörung steht

Kommentare