+
Olaf Scholz will Hamburgs Bürgermeister bleiben.

Wiederwahl

Olaf Scholz will Hamburgs Bürgermeister bleiben

Hamburg - Zwei Monate nach der Wahl in Hamburg stellt sich der Erste Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) am Mittwoch zur Wiederwahl.

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) soll am Mittwoch (15.00 Uhr) von dem neu zusammengesetzten Parlament der Hansestadt an der Spitze eines rot-grünen Senats im Amt bestätigt werden. SPD und Grünen verfügen im Parlament gemeinsam über eine klare Mehrheit aus 73 von 121 Sitzen. Beide Parteien hatten in der vergangenen Woche nach rund sechswöchigen Verhandlungen ihren Koalitionsvertrag für die fünfjährige Legislaturperiode bis 2020 präsentiert. Am Dienstagabend billigte abschließend ein SPD-Parteitag das Dokument und machte damit den Weg für die Koalition frei. Die Grünen-Mitglieder hatten am Sonntag zugestimmt.

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Razzien gegen Islamisten in Berlin
Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat nach einem Zeitungsbericht am frühen Morgen Gebäude in der Stadt durchsucht. Hintergrund seien Ermittlungen gegen mutmaßliche …
Bericht: Razzien gegen Islamisten in Berlin
Razzia gegen Islamisten in Berlin
Die Polizei in Berlin fährt derzeit eine Großrazzia gegen Islamisten. Offenbar geht es um Menschen aus dem Umfeld des IS - und des Attentäters Anis Amri.
Razzia gegen Islamisten in Berlin
„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu
Weniger als ein Jahr vor der Landtagswahl in Bayern scheint die CSU den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Laut einer Umfrage verbessern die Christsozialen ihre Werte.
„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu
Ex-Vizepräsident Ecuadors wegen Korruption verurteilt
Quito (dpa) – Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas ist wegen Korruption zu sechs Jahre Haft verurteilt worden.
Ex-Vizepräsident Ecuadors wegen Korruption verurteilt

Kommentare