+
Der US-Präsident Donald Trump (l) und der chinesische Präsident Xi Jinping sollen eine Lösung im Handelsstreit gefunden haben.

„Konsens“ gefunden

Handelsstreit: USA und China einigen sich

Die Annäherung ist beiden Länder scheinbar gelungen. In einer Erklärung sprechen die Staaten von einem „Konsens“.

Die USA und China haben eine Einigung im Handelsstreit erzielt. In einer gemeinsamen Mitteilung erklärten beide Länder am Samstag in Washington, sie hätten einen "Konsens" über Maßnahmen erzielt, mit denen das US-Defizit im Handel mit China "erheblich" verringert werde. Demnach wird Peking den Import von US-Waren "deutlich" erhöhen.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gibt es ein CSU-Wunder? Gauweiler äußert steile These zur Landtagswahl
Das Debakel für die CSU bei der Landtagswahl scheint schon ausgemachte Sache. Ein CSU-Urgestein glaubt aber nach wie vor an das scheinbar Unmögliche: Peter Gauweiler.
Gibt es ein CSU-Wunder? Gauweiler äußert steile These zur Landtagswahl
Premierministerin May erwägt angeblich Neuwahlen
Der EU-Austritt 2019 entwickelt sich für die britische Politik zur extremen Belastungsprobe. Londoner Zeitungen spekulieren in alle Richtungen.
Premierministerin May erwägt angeblich Neuwahlen
„Deutschland brüllt“: Steinmeier rügt „Feuerwerk von Beschimpfungen“
Chemnitz, Köthen, G20: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor einem Deutschland außer Rand und Band. Fliehkräfte wirkten längst nicht mehr nur im Netz - …
„Deutschland brüllt“: Steinmeier rügt „Feuerwerk von Beschimpfungen“
Diesel-Streit und kein Ende: Koalition vor Spitzentreffen weiter uneins
Nicht nur im Fall Maaßen zeigt die Koalition wenig Einigkeit - auch der Diesel-Streit schwelt vor einem großen Spitzentreffen weiter. Der News-Ticker.
Diesel-Streit und kein Ende: Koalition vor Spitzentreffen weiter uneins

Kommentare