+
Der US-Präsident Donald Trump (l) und der chinesische Präsident Xi Jinping sollen eine Lösung im Handelsstreit gefunden haben.

„Konsens“ gefunden

Handelsstreit: USA und China einigen sich

Die Annäherung ist beiden Länder scheinbar gelungen. In einer Erklärung sprechen die Staaten von einem „Konsens“.

Die USA und China haben eine Einigung im Handelsstreit erzielt. In einer gemeinsamen Mitteilung erklärten beide Länder am Samstag in Washington, sie hätten einen "Konsens" über Maßnahmen erzielt, mit denen das US-Defizit im Handel mit China "erheblich" verringert werde. Demnach wird Peking den Import von US-Waren "deutlich" erhöhen.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD, Grüne und FDP in Hessen sprechen erstmals über Ampelbündnis
Die Parteispitzen von SPD, Grünen und FDP sondieren über eine mögliche Ampel-Koalition. Am Freitag sollen die endgültigen Wahlergebnisse bekannt gegeben werden.
SPD, Grüne und FDP in Hessen sprechen erstmals über Ampelbündnis
Merkel plädiert für europäische Armee
Die Idee einer europäische Armee geistert schon länger durch die EU. Nun hat sich auch Bundeskanzlerin Merkel dazu positioniert. In einer Europa-Rede pocht sie auf mehr …
Merkel plädiert für europäische Armee
SPD, Grüne und FDP in Hessen sprechen erstmals über Ampel
Frankfurt (dpa) - Hessische Spitzenpolitiker von SPD, Grünen und FDP wollen sich am Donnerstag in Frankfurt erstmals treffen, um die Möglichkeit eines Dreierbündnisses …
SPD, Grüne und FDP in Hessen sprechen erstmals über Ampel
„Respektlos, unwürdig und unwahr“: Maike Kohl-Richter geht auf Kritiker los - und macht Ankündigung
Die Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, Maike Kohl-Richter, hat die Diskussionen über ihre Person kritisiert.
„Respektlos, unwürdig und unwahr“: Maike Kohl-Richter geht auf Kritiker los - und macht Ankündigung

Kommentare