+
Entschärfer sprengten die Handgranate. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Flüchtlingsunterkunft mit scharfer Handgranate beworfen

Villingen-Schwenningen (dpa) - Unbekannte haben in der Nacht einen Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen verübt. Nach dpa-Informationen landete eine scharfe Handgranate auf dem Gelände der Unterkunft im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Der Sicherheitssplint war gezogen, die Granate explodierte jedoch nicht. Sicherheitskräfte entdeckten den Sprengkörper rechtzeitig. Entschärfer sprengten die Handgranate. Menschen kamen nicht zu Schaden. Einzelheiten will die Polizei im Laufe des Tages mitteilen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Vor drei Jahren begann die Militärintervention Saudi-Arabiens und weiterer arabischer Staaten im Jemen. Seitdem wurden weiter Rüstungslieferungen in Milliardenhöhe aus …
Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung Europas für eine mögliche schwarz-rote Bundesregierung betont.
Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Kritik und Kopfschütteln löst ein Vorschlag von US-Präsident Trump als Reaktion auf das Schulmasssaker in Florida aus. Er will Waffen mit Waffen begegnen. 
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört
Twitter hat tausende Accounts gesperrt, um zu prüfen ob diese nicht von Menschen, sondern von Social Bots gesteuert sein könnten. Damit haben vor allem …
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört

Kommentare