+
Nanu, was hat der junge Mann denn da auf dem T-Shirt?!

Diskussion um Cannabis-Legalisierung

Ein Hanf-Blatt im Seehofer-Video?

  • schließen

München - Die CSU sträubt sich gegen die Cannabis-Legalisierung. Nun taucht ausgerechnet in einem Seehofer-Video ein verdächtiges grünes Motiv auf.

Der Ministerpräsident äußert sich sehr staatstragend. „Bayern ist Heimat, Tradition, Zukunft“, sagt Horst Seehofer aus dem Off, dazu flimmern Bilder aus dem Freistaat. Mit einem einminütigen Video begrüßt der CSU-Chef die Welt zum G7-Gipfel in Oberbayern. Ein Detail im Werbefilm sorgt allerdings für Heiterkeit: Einmal tanzt eine Gruppe durchs Bild, einer der Tänzer einer integrativen HipHop-Gruppe trägt ein Hemd mit auffallendem Pflanzen-Muster. Hoppla – hat da ein Scherzbold mitten im Seehofer-Video ein paar dicke Büschel Hanf untergebracht? Unter CSU-Politikern wird über die sonderbaren Motive bereits heiter getratscht.

„Leben und leben lassen“, sagt Seehofer Sekunden vor der Szene, zwei Maß Bier werden eingeblendet. „Neugierig“ seien die Bayern. Kommt jetzt also doch das Plädoyer für die Cannabis-Freigabe, gegen das sich die CSU sonst immer mit Händen und Füßen sträubt?

Seehofer sagt in seinem Beitrag am Ende doch nur „Welcome dahoam“, kein flammendes „Legalize it!“ In der Staatskanzlei mag man zudem nicht an ein Hanf-Bild glauben. Es handele sich um „ein modisches Pflanzenmotiv“, sagt ein Sprecher, ob es eine konkrete Pflanze sei, „müsste man einen Botaniker fragen“. Eine kurze Recherche habe ergeben, dass Hanf wohl weniger Blätter habe.

Noch 11 Tage bis zum #G7-Gipfel - Bayern freut sich auf die Gäste aus der ganzen Welt. Schon jetzt ein herzliches Willkommen von Ministerpräsident #Seehofer. #welcomedahoam

Posted by Unser Bayern on Mittwoch, 27. Mai 2015

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asyl-Streit: CSU fordert offenbar Koalitions-Ausschuss - kommt die nächste Eskalation?
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit: CSU fordert offenbar Koalitions-Ausschuss - kommt die nächste Eskalation?
Merkel und Macron verbünden sich für eine EU- und Asylreform
Im eigenen Land hat Kanzlerin Merkel wegen der Flüchtlingsfrage reichlich Ärger. Da kommt der Rückenwind von Frankreichs Präsident Macron wie gerufen. Der Franzose ist …
Merkel und Macron verbünden sich für eine EU- und Asylreform
Nächster Eklat? USA wollen offenbar aus UN-Menschenrechtsrat austreten
Unter Donald Trump verabschieden sich die USA aus immer mehr internationalen Institutionen - als nächstes ist wohl der Menschenrechtsrat dran.
Nächster Eklat? USA wollen offenbar aus UN-Menschenrechtsrat austreten
Macron sagt Merkel Unterstützung im Asylstreit zu
Meseberg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Kanzlerin Angela Merkel angesichts des Asylstreits mit der CSU Unterstützung für eine europäische Lösung …
Macron sagt Merkel Unterstützung im Asylstreit zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.