Friederike wütet: Lkw von Straße gefegt - Gymnasium-Dach droht abzuheben - Zugverkehr behindert

Friederike wütet: Lkw von Straße gefegt - Gymnasium-Dach droht abzuheben - Zugverkehr behindert
+
Nanu, was hat der junge Mann denn da auf dem T-Shirt?!

Diskussion um Cannabis-Legalisierung

Ein Hanf-Blatt im Seehofer-Video?

  • schließen

München - Die CSU sträubt sich gegen die Cannabis-Legalisierung. Nun taucht ausgerechnet in einem Seehofer-Video ein verdächtiges grünes Motiv auf.

Der Ministerpräsident äußert sich sehr staatstragend. „Bayern ist Heimat, Tradition, Zukunft“, sagt Horst Seehofer aus dem Off, dazu flimmern Bilder aus dem Freistaat. Mit einem einminütigen Video begrüßt der CSU-Chef die Welt zum G7-Gipfel in Oberbayern. Ein Detail im Werbefilm sorgt allerdings für Heiterkeit: Einmal tanzt eine Gruppe durchs Bild, einer der Tänzer einer integrativen HipHop-Gruppe trägt ein Hemd mit auffallendem Pflanzen-Muster. Hoppla – hat da ein Scherzbold mitten im Seehofer-Video ein paar dicke Büschel Hanf untergebracht? Unter CSU-Politikern wird über die sonderbaren Motive bereits heiter getratscht.

„Leben und leben lassen“, sagt Seehofer Sekunden vor der Szene, zwei Maß Bier werden eingeblendet. „Neugierig“ seien die Bayern. Kommt jetzt also doch das Plädoyer für die Cannabis-Freigabe, gegen das sich die CSU sonst immer mit Händen und Füßen sträubt?

Seehofer sagt in seinem Beitrag am Ende doch nur „Welcome dahoam“, kein flammendes „Legalize it!“ In der Staatskanzlei mag man zudem nicht an ein Hanf-Bild glauben. Es handele sich um „ein modisches Pflanzenmotiv“, sagt ein Sprecher, ob es eine konkrete Pflanze sei, „müsste man einen Botaniker fragen“. Eine kurze Recherche habe ergeben, dass Hanf wohl weniger Blätter habe.

Noch 11 Tage bis zum #G7-Gipfel - Bayern freut sich auf die Gäste aus der ganzen Welt. Schon jetzt ein herzliches Willkommen von Ministerpräsident #Seehofer. #welcomedahoam

Posted by Unser Bayern on Mittwoch, 27. Mai 2015

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russland-Affäre: Trump nun doch zu Befragung bereit
US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Anwalts bereit, sich von dem unabhängigen Sonderermittler zur Russland-Affäre vernehmen zu lassen. Den Eindruck hatte …
Russland-Affäre: Trump nun doch zu Befragung bereit
London zahlt mehr für Grenzkontrollen in Calais
Dicht gedrängt war das Programm auf Macrons erstem Staatsbesuch in Großbritannien. Ein Thema brannte dem französischen Präsidenten besonders unter den Nägeln: die …
London zahlt mehr für Grenzkontrollen in Calais
Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen
Am 14. Oktober wird der bayerische Landtag neu gewählt. Damit die CSU dann ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden kann, will Spitzenkandidat Söder tief in die Tasche …
Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen
Bundestag hebt Immunität auf: Weg frei für Verfahren gegen Frauke Petry
Der Bundestag hat grünes Licht für einen Prozess wegen Meineidsverdachts gegen die frühere AfD-Chefin Frauke Petry gegeben. Einer entsprechenden Empfehlung des …
Bundestag hebt Immunität auf: Weg frei für Verfahren gegen Frauke Petry

Kommentare