Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle

Stammstrecke: Polizeiliche Ermittlungen - Verspätungen und Ausfälle
+
Der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher.

Vorschlag von EU-Kommissar

Friedensnobelpreis für Genscher im Gespräch

Brüssel - Für seine Verdienste um die Ost-West-Beziehungen hat ein EU-Komissar den früheren deutschen Außenminister Hans-Dietrich Genscher für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

EU-Währungskommissar Olli Rehn hat den früheren deutschen Außenminister Hans-Dietrich Genscher (86) für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. In einem Beitrag für die finnische Zeitung „Suomenmaa“ verwies der liberale Finne Rehn am Freitag auf die Rolle Genschers bei der Haftentlassung des russischen Kremlgegners Michail Chodorkowski. Dies sei eine „Krönung“ für Genschers langjähriges Bemühen um eine Verbesserung der Ost-West-Beziehungen und Durchsetzung der Menschenrechte gewesen. „Wenn irgendjemand, dann sollte Genscher den Friedensnobelpreis für sein Lebenswerk bekommen“, schrieb Rehn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel verrät, was sie sich vom SPD-Parteitag erhofft 
Seit gut einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Merkel verrät, was sie sich vom SPD-Parteitag erhofft 
SPD: GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche
Die Union würde gerne mit der SPD regieren - aber gilt das auch umgekehrt? Ob es überhaupt zu Koalitionsgesprächen kommt, entscheidet der SPD-Parteitag am Sonntag. Die …
SPD: GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche
Skandal um Missbrauch in Chile: Papst in der Kritik
Franziskus bittet in Chile um Verzeihung wegen Sexualverbrechen eines Priesters. Er verteidigt aber den Bischof, der nach Opferangaben den Täter schützt. Selbst in der …
Skandal um Missbrauch in Chile: Papst in der Kritik
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung: "Revanche"
Die AfD werde die etablierten Parteien im Bundestag "jagen", hat Fraktionschef Gauland schon am Wahlabend gedroht. Was er damit meint, zeigt sich am späten …
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung: "Revanche"

Kommentare