+
Tausende Menschen nehmen an der Veranstaltung "Pulse of Europe" vor dem Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt in Berlin teil.

„Happy Birthday EU“

Tausende bei „Pulse of Europe“

Berlin - Tausende Menschen in Deutschland und anderen europäischen Staaten sind am Sonntag wieder auf die Straße gegangen, um ein Zeichen für die Einheit Europas zu setzen.

Allein in Berlin kamen nach Angaben der Veranstalter rund 6500 Demonstranten zur Kundgebung der Pro-Europa-Bewegung „Pulse of Europe“ (Puls Europas) auf den Gendarmenmarkt. Auch in vielen anderen deutschen Städten wie Frankfurt, Hamburg, Köln und München versammelten sich Tausende mit blauen Europa-Fahnen und Luftballons.

Zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge stimmten die Europa-Fans in Berlin „Happy Birthday“ an. Symbolisch wurde ein Schlagbaum zersägt. Zu Beginn der Veranstaltung hatte es eine Schweigeminute für die Opfer des Terror-Anschlags in London gegeben.

Seit Jahresbeginn haben sich nach Veranstalterangaben Menschen in mehr als 60 Städten in insgesamt acht Staaten der Initiative angeschlossen. Bereits am Samstag hatten beim „March for Europe“ gut 4000 Menschen in Berlin ihre Begeisterung für die europäische Idee zum Ausdruck gebracht.

Die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ war Anfang des Jahres in Frankfurt am Main gestartet, um nach dem Brexit-Referendum und vor diesjährigen Parlamentswahlen in Europa Zeichen für die europäische Einheit und gegen eine Zersplitterung der EU-Staatengemeinschaft zu setzen. Die EU-Befürworter setzen sich unter anderem für die Achtung der Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit ein. Sie kommen regelmäßig sonntags um 14.00 Uhr auf Plätzen in Deutschland und Europa zusammen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump greift Frauen auf Twitter an: „Ihr werdet bezahlt um mich schlecht zu machen“
US-Präsident Donald Trump hat eine harte Gegenattacke gegen Frauen gefahren, die ihm sexuelle Übergriffe vorwerfen.
Trump greift Frauen auf Twitter an: „Ihr werdet bezahlt um mich schlecht zu machen“
Nicht nur Seehofer: Auch Mehrheit der CDU hält Kramp-Karrenbauer für gute Merkel-Nachfolgerin
CSU-Chef Horst Seehofer findet lobende Worte für die zukünftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Außerdem warb er erneut für einen positiven Ausgang des …
Nicht nur Seehofer: Auch Mehrheit der CDU hält Kramp-Karrenbauer für gute Merkel-Nachfolgerin
Trump offen für bessere Überprüfung bei Waffenverkäufen
Der Protest gegen die laschen Waffengesetze in den USA wächst. Auch vor dem Weißen Haus machen Jugendliche ihrem Unmut Luft - und Promis unterstützen sie. Donald Trump …
Trump offen für bessere Überprüfung bei Waffenverkäufen
US-Sonderermittler erhebt Anklage gegen Anwalt
Washington (dpa) - In der Russland-Affäre in den USA hat Sonderermittler Robert Mueller Anklage gegen einen Mann erhoben, der gegenüber Ermittlern gelogen haben soll.
US-Sonderermittler erhebt Anklage gegen Anwalt

Kommentare