+
Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt. 

CSU-Vorsitzende optimistisch

Hasselfeldt: Einigung über Erbschaftssteuer absehbar

München – Im Dauerstreit über die Erbschaftsteuerreform strebt die schwarz-rote Koalition eine Einigung in den kommenden Tagen an. 

Im Dauerstreit über die Erbschaftsteuerreform strebt die schwarz-rote Koalition eine Einigung in den kommenden Tagen an. Ziel sei es, die Reform am Mittwoch ins Bundeskabinett zu bringen, sagte die Chefin der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, am Samstag vor einer Sitzung des CSU-Vorstands in München. Deshalb liefen seit zwei Tagen intensive Verhandlungen zwischen den Koalitionsfraktionen in Berlin. Es gebe aber noch einige „Knackpunkte“. Als Beispiel nannte Hasselfeldt die Ausgestaltung der Regeln beim Vererben von Familienunternehmen. Die CSU besteht hier weiterhin auf Korrekturen an den bisher bekannten Entwürfen: „Ich schlage nicht ein um jeden Preis“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus
Der Geschichtslehrer und AfD-Politiker Björn Höcke hat ein Problem damit, wie die Deutschen auf ihre Vergangenheit blicken. Mit markigen Sprüchen erhält er Beifall vom …
Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus
Streit um Holocaust-Gedenken in der AfD
Dresden - Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat mit massiver Kritik am Holocaust-Gedenken der Deutschen Empörung ausgelöst - auch innerhalb der eigenen Partei.
Streit um Holocaust-Gedenken in der AfD
Spitzel-Affäre: Imame sollen Gülen-Anhänger ausgeforscht haben
Berlin/Ankara - Haben türkische Imame in Deutschland Gülen-Anhänger bespitzelt? Die türkische Religionsbehörde Diyanet weist einen solchen Auftrag entschieden zurück. …
Spitzel-Affäre: Imame sollen Gülen-Anhänger ausgeforscht haben
Gutachter: Zschäpe schuldfähig und möglicherweise gefährlich
Nach wochenlangen juristischen Auseinandersetzungen hat der psychiatrische Sachverständige im NSU-Prozess das Gutachten über Beate Zschäpe geliefert. Er stellt der …
Gutachter: Zschäpe schuldfähig und möglicherweise gefährlich

Kommentare