Terroranschlag in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - mehrere Verletzte

Terroranschlag in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - mehrere Verletzte
+
Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Ursula von der Leyen (CDU), spricht am Donnerstag im Reichstag in Berlin während einer Sitzung des Bundestages.

Haushaltsdebatte im Bundestag

Von der Leyen verteidigt Einsparungen

Berlin - Bundesarbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen hat die Einsparungen in ihrem Etat verteidigt.

In Deutschland gebe es derzeit so viel Beschäftigung wie noch nie, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag in der Haushaltsdebatte des Bundestages. Die Arbeitslosigkeit sei auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Auch die Zahl der älteren Erwerbstätigen sei deutlich gestiegen. „Das ist eine Erfolgsgeschichte“, erklärte sie. Die Opposition sprach dagegen von einem „persönlichen Offenbarungseid“ von der Leyens. Seit 2010 sei ihr Etat um insgesamt 24 Milliarden Euro gesunken. Dies sei ein „beispielloser Kahlschlag“, sagte die SPD-Sozialexpertin Bettina Hagedorn. Die Kürzungen gingen vor allem zulasten von Familien und Geringverdienern.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terroranschlag in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - mehrere Verletzte
In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mehrere Menschen seien verletzt worden.
Terroranschlag in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - mehrere Verletzte
Nazi-Verdacht gegen Bundeswehr-Elitetruppe KSK
Schweinskopf-Werfen mit Hitlergruß: Schon wieder sorgt ein Bericht über angebliche Auswüchse bei der Bundeswehr für Aufregung. Diesmal geht es ausgerechnet um die geheim …
Nazi-Verdacht gegen Bundeswehr-Elitetruppe KSK
Kontakte zu russischem Spion? AfD dementiert
Medien unterstellen der AfD Kontakt zu einem mittlerweile inhaftierten „prorussischen Agitator“. Die Partei weist die Vorwürfe von sich.
Kontakte zu russischem Spion? AfD dementiert
Bulgarien sichert Grenze mit Soldaten gegen Flüchtlinge
Bulgarien will ähnlich wie Österreich verstärkt Soldaten einsetzen, um gegen illegale Migration vorzugehen. Zwar wurden in Österreich im Juli deutlich mehr Flüchtlinge …
Bulgarien sichert Grenze mit Soldaten gegen Flüchtlinge

Kommentare