+
Vermummte haben mit einer Konfetti-Kanone eine AfD-Veranstaltung gestört.

15-20 Angreifer

Vermummte stören AfD-Veranstaltung mit Konfetti-Kanone - Großeinsatz der Polizei 

Konfettiregen auf einer AfD-Veranstaltung im baden-württembergischen Heilbronn hat für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Heilbronn - Unbekannte schossen am Dienstagabend mit ein bis zwei Konfetti-Kanonen durch ein offenes Fenster in den Raum einer Gaststätte, in dem rund 40 Menschen zu einer Veranstaltung der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) zusammengekommen waren.

Große Gruppe an Angreifern war vermummt

Im weiteren Verlauf gab es nach Angaben der Polizei auch handgreifliche Auseinandersetzungen. Zwei Teilnehmer der AfD-Veranstaltung seien vorsorglich ins Krankenhaus gekommen. Mehrere Menschen sollen zudem Knalltraumata erlitten haben. Laut Polizei sollen die 15 bis 20 Angreifer vermummt gewesen sein.

Die Polizei suchte am Mittwoch weiter nach den Tätern. „Heilbronner Antifaschist*en“ erklärten am Morgen auf der linken Internetseite indymedia.org, sie steckten hinter der Aktion. AfD-Kreischef Rainer Podeswa, der auch Landtagsabgeordneter ist, sprach von 35 bis 40 Besuchern der Veranstaltung. Etwa zwei Drittel seien Parteimitglieder gewesen, ein Drittel interessierte Bürger. Es habe drei Mal geknallt - dann sei der Saal voller Konfetti gewesen.

Lesen Sie auch: AfD-Gegner bewerfen Bürgermeister mit Tomaten

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Hier schreiben Mike Schier und Christian Deutschländer, die Landtags-Korrespondenten des Münchner Merkur.
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast
Dritte Festnahme Nawalnys seit Mitte Juni: Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist am Montag sofort nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut …
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast
Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen
Donald Trump hält an seinem Kandidaten für den Supreme Court der USA fest - trotz schwerer Vorwürfe. Derweil droht der nächste Minister seinen Posten zu verlieren. Der …
Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen
Ende der Krise in Aussicht? US-Prediger Brunson womöglich vor Freilassung
Deutsche Politiker sagen reihenweise das geplante Staatsbankett für den türkischen Präsidenten Erdogan ab. Derweil deutet sich ein Durchbruch zwischen den USA und der …
Ende der Krise in Aussicht? US-Prediger Brunson womöglich vor Freilassung

Kommentare