Hessen, Offenbach: Ein Wähler wirft in der Ernst-Reuter-Schule seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Bei der Landratswahl im Kreis Marburg-Biedenkopf an diesem Sonntag (08.09.)treten fünf Kandidaten an. Beim Urnengang dürfen etwa 190 000 Menschen ihr Kreuzchen setzen.
+
Bei den anstehenden Kommunalwahlen haben Wähler viele Wahlmöglichkeiten.

Stimmungstest für Schwarz-Grün

In Hessen wird gewählt: Mitte März ist Kommunalwahl

In Hessen wird 2021 gewählt. Nach den Weihnachtsferien wird zunächst der Kommunalwahlkampf Fahrt aufnehmen. Die Parteien und Wählergruppen haben ihre Listen aufgestellt. Im Herbst ist dann Bundestagswahl.

Hessen - Den Hessen steht ein Jahr mit wichtigen politischen Entscheidungen bevor: Mitte März sind Kommunalwahlen*, im Herbst ist die Bundestagswahl. Beide sind auch Stimmungstests für die schwarz-grüne Landesregierung - etwa zur Halbzeit der laufenden Legislaturperiode. Dabei werden die Kommunalwahlen im Frühjahr noch stark unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehen.

Die Parteien und Wählergruppen haben in den vergangenen Wochen ihr Listen aufgestellt und Kandidatinnen und Kandidaten benannt. Der Wahlkampf wird nach dem Ende der Weihnachtsferien Fahrt aufnehmen. In der Stadt Fulda wird am 14. März zudem der Oberbürgermeister neu gewählt. Hier tritt SPD-Fraktionschef Jonathan Wulff gegen Amtsinhaber Heiko Wingenfeld (CDU) an. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare