Bericht: Wegen Sommermärchen-Affäre - Anklage gegen Ex-DFB-Präsidenten

Bericht: Wegen Sommermärchen-Affäre - Anklage gegen Ex-DFB-Präsidenten
+
Pegida-Chef Lutz Bachmann

Erneut vor Gericht

Hilfsorganisation klagt gegen Pegida-Chef Bachmann

Dresden - Pegida-Chef Lutz Bachmann muss sich am 10. Januar erneut vor Gericht verantworten. Der Verein „Mission Lifeline“ hat auf Unterlassung geklagt, wie ein Sprecher des Landgerichts Dresden am Montag sagte.

In einem Facebook-Eintrag soll Bachmann die Hilfsorganisation, die Geld für ein Schiff zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer sammelt, als eine dieser „kriminell agierenden, privaten Schlepperorganisationen“ und als „Gesetzesbrecher“ bezeichnet haben. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Mittlerweile ist der Eintrag von Ende November 2016 verschwunden, der Verein präsentiert jedoch Screenshots der Seite. Solche Schmähungen seien unfair gegenüber den Mitgliedern und Spendern, sagte „Mission-Lifeline“-Vorstand Axel Steier am Montag. „Wir verstehen uns als Lebensretter.“

Erst Ende November war Bachmann, Mitbegründer des islamfeindlichen Pegida-Bündnisses, wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Asylentscheidungs-Verbot für Bremer Bamf-Außenstelle
Die Affäre um Asylbescheide in Bremen zieht immer weitere Kreise. Jetzt spricht der zuständige Minister ein Machtwort.
Asylentscheidungs-Verbot für Bremer Bamf-Außenstelle
Katalonien immer noch ohne Regierung - Minister-Vereidigung verschoben
Katalonien kommt nicht zur Ruhe: Nachdem die spanische Zentralregierung in Madrid die Ernennung vier in U-Haft sitzender Minister nicht autorisiert hatte, musste der …
Katalonien immer noch ohne Regierung - Minister-Vereidigung verschoben
Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen
Bundesinnenminister Seehofer hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes verboten, über Anträge …
Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen
Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne
Erst eine satte Laufzeitverlängerung, dann die Kehrtwende in der Atompolitik nach der Katastrophe von Fukushima: Das Hin und Her der damaligen schwarz-gelben …
Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne

Kommentare