+
Einfahrt zum Gelände des BND in Pullach im Landkreis München. Foto: Stephan Jansen

Interne Unterlagen ausgewertet

Historiker: BND hat Krisen im Kalten Krieg "verschlafen"

Der BND hat während des Kalten Krieges "alle größeren Krisen verschlafen", etwa den Mauerbau 1961 oder die Kubakrise 1962.

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat sich nach Einschätzung von Forschern im Kalten Krieg in weiten Teilen als unfähig erwiesen. Zu diesem Fazit kommt Rolf-Dieter Müller, Mitglied einer unabhängigen Historikerkommission, die seit 2011 im BND-Auftrag dessen Geschichte erforscht.

Den Aufstand der Ostdeutschen gegen das kommunistische DDR-Regime am 17. Juni 1953 habe man in Pullach sogar für eine "Inszenierung Moskaus" gehalten, sagte Müller dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Laut Müller waren die Einblicke des Geheimdienstes in die DDR "oft armselig", die Militäraufklärung habe "nur zeitweise" funktioniert, und vom Balkan und von anderen Teilen Südosteuropas habe der BND "auch keine Ahnung" gehabt. Weder in der DDR noch in irgendeinem anderen Ostblockland habe der BND über eine Spitzenquelle verfügt.

Müller stützte sich bei seinen Recherchen auf BND-interne Unterlagen. Die Kommission hat besonderen Zugang zum BND-Archiv. Der BND ist der einzige Auslandsnachrichtendienst in Deutschland. Bis Ende 2018 ziehen große Teile der BND von Pullach bei München nach Berlin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl in Bayern: Umfrage hilft Söder nicht weiter - Grüne holen gegen CSU auf
Die aktuellste Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern zeigt einen weiteren Sturzflug der CSU. Die Grünen setzen ihren Aufwärtstrend fort.
Landtagswahl in Bayern: Umfrage hilft Söder nicht weiter - Grüne holen gegen CSU auf
Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei
Im Hambacher Forst ist ein Journalist bei einem Sturz aus extremer Höhe ums Leben gekommen. Nun geht ein Foto von Aktivisten und der Polizei viral. Der News-Ticker.
Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
Der erst 25-jährige CDU-Politiker Philipp Amthor erntete reichlich Hohn von seinen Parteikollegen, nachdem er in einer Talkshow die Aussagen des Verfassungsschutz-Chef …
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
Erdogan muss Währungskrise meistern - Auswirkungen auf deutsche Produkte
Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel. Nun überrascht er mit einem Rückzieher. Die Türkei steckt weiter in der Krise. Der News-Ticker.
Erdogan muss Währungskrise meistern - Auswirkungen auf deutsche Produkte

Kommentare