+
Anton Hofreiter im Bundestag

Tirade vom Grünen

Hofreiter attackiert Merkel: „Heuchelei zur Kunstform gemacht“

Harte Worte: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ist sauer auf Angela Merkel. Ein wichtiges Thema interessiere die Kanzlerin in Wahrheit „einen Dreck“, wettert er.

Berlin - Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mangelnde Aufrichtigkeit beim Thema Klimaschutz vorgeworfen. „Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht“, sagte Hofreiter der taz

Die CDU-Politikerin habe zunächst versucht, die Atomkraft zu retten, dann die Kohle, jetzt versage sie beim Verbrennungsmotor. „Klimaschutz interessiert diese Kanzlerin einen Dreck.“ Merkel tue so, als kämpfe sie beim Klimaschutz gegen US-Präsident Donald Trump - „und lässt sich als Klima-Kanzlerin feiern“. Zugleich sei Deutschland weltweit aber eines der Länder, das am meisten klimaschädliche Kohle verstromt.

Merkel hatte sich für einen Ausstieg aus der Braunkohle-Förderung in Deutschland ausgesprochen. Sie sagte kürzlich im ARD-„Sommerinterview“, die CDU habe in ihrem Regierungsprogramm festgelegt, mit den betroffenen Regionen zu sprechen und Alternativen für Beschäftigungen herauszuarbeiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lindner mit Spitze gegen Grüne: „Interessieren sich nur für Kohlekraftwerke“
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Samstag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Lindner mit Spitze gegen Grüne: „Interessieren sich nur für Kohlekraftwerke“
Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück
Nach zwei Wochen Spekulationen über sein Schicksal ist der libanesische Premier in Frankreich eingetroffen. Bundesaußenminister Gabriel hatte die Außenpolitik …
Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück
CSU-Führungsdebatte: Terminsuche für Revolution
Die CSU verschiebt ihre Führungsdebatte um ein paar Tage – zumindest die Auflösung. Weil die Jamaika-Sondierer nachsitzen, ist die explosive Sitzung der Landtagsfraktion …
CSU-Führungsdebatte: Terminsuche für Revolution
Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz
Bonn (dpa) - Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte der Sprecher …
Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Kommentare