+
Anton Hofreiter im Bundestag

Tirade vom Grünen

Hofreiter attackiert Merkel: „Heuchelei zur Kunstform gemacht“

Harte Worte: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ist sauer auf Angela Merkel. Ein wichtiges Thema interessiere die Kanzlerin in Wahrheit „einen Dreck“, wettert er.

Berlin - Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mangelnde Aufrichtigkeit beim Thema Klimaschutz vorgeworfen. „Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht“, sagte Hofreiter der taz

Die CDU-Politikerin habe zunächst versucht, die Atomkraft zu retten, dann die Kohle, jetzt versage sie beim Verbrennungsmotor. „Klimaschutz interessiert diese Kanzlerin einen Dreck.“ Merkel tue so, als kämpfe sie beim Klimaschutz gegen US-Präsident Donald Trump - „und lässt sich als Klima-Kanzlerin feiern“. Zugleich sei Deutschland weltweit aber eines der Länder, das am meisten klimaschädliche Kohle verstromt.

Merkel hatte sich für einen Ausstieg aus der Braunkohle-Förderung in Deutschland ausgesprochen. Sie sagte kürzlich im ARD-„Sommerinterview“, die CDU habe in ihrem Regierungsprogramm festgelegt, mit den betroffenen Regionen zu sprechen und Alternativen für Beschäftigungen herauszuarbeiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz und kassiert fiesen Gauland-Spruch
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz und kassiert fiesen Gauland-Spruch
CDU-Frau Klöckner: „Es sind nicht alles Nazis, die AfD gewählt haben“
Die Reaktionen auf das gute Abschneiden der AfD sind gemischt: Während tausende Menschen protestieren, relativiert die Politik das Ergebnis. Gleichzeitig droht der …
CDU-Frau Klöckner: „Es sind nicht alles Nazis, die AfD gewählt haben“
Konflikt in der AfD eskaliert: Petry geht nicht in Fraktion
Paukenschlag direkt nach der Wahl: Die erfolgreiche AfD macht ihre internen Spannungen für alle offensichtlich. Parteichefin Petry distanziert sich von den …
Konflikt in der AfD eskaliert: Petry geht nicht in Fraktion
Menschenrechtler: 84 Tote bei US-geführten Angriffen im März im syrischen Rakka
Nach Angaben von Human Rights Watch sind bei einem Luftangriff der USA in März mindestens 84 Zivilisten ums Leben gekommen. Getroffen worden sei damals eine Schule mit …
Menschenrechtler: 84 Tote bei US-geführten Angriffen im März im syrischen Rakka

Kommentare