+
Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter (links), hat den bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Horst Seehofer als "feigen Populisten" bezeichnet.

Energiewende

Hofreiter nennt Seehofer "feigen Populisten"

Düsseldorf - Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, hat den bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Horst Seehofer als "feigen Populisten" bezeichnet.

"Gerne will die CSU für die Energiewende sein, aber wenn es um unangenehme Themen geht, wird populistisch dagegen geschossen", sagte Hofreiter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Die Energiepolitik der CSU gefährdet die Versorgungssicherheit in Bayern und somit einen der industriellen Kerne Deutschlands", sagte Hofreiter. "Für ein Gelingen der Energiewende brauchen wir den Netzausbau, damit regionale Unterschiede und Schwankungen bei den erneuerbaren Energien über das Netz ausgeglichen werden können." Seehofer hatte ein Moratorium für den Bau der großen Stromtrassen von Nord nach Süd gefordert. Mit der geplanten Ökostrom-Reform habe sich die Geschäftsgrundlage für die Netzausbaupläne geändert, argumentierte Seehofer. In Bayern finden im März Kommunalwahlen statt.

Darum gibt es Proteste gegen die Stromtrasse

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Vorwürfe gegen Kanzlerin: Jetzt trifft Merkel die Hinterbliebenen der Terror-Opfer
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Montag mit Angehörigen von Opfern des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr getroffen. Die Begegnung im Kanzleramt fing am …
Heftige Vorwürfe gegen Kanzlerin: Jetzt trifft Merkel die Hinterbliebenen der Terror-Opfer
Putin dankt Trump: US-Warnung vor Anschlag ist Zeichen effektiver Zusammenarbeit
Russland hat die US-Warnung vor einem möglichen Anschlag als bislang produktivste Zusammenarbeit zwischen Moskau und Washington im Kampf gegen den Terrorismus gelobt.
Putin dankt Trump: US-Warnung vor Anschlag ist Zeichen effektiver Zusammenarbeit
SPD-Vize Kohnen attackiert Gabriel im Leitkultur-Zoff
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Ab Anfang Januar wird sondiert. Bis dahin werden die Fronten öffentlich …
SPD-Vize Kohnen attackiert Gabriel im Leitkultur-Zoff
Soko fahndet öffentlich nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern
Fünf Monate nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg sucht die Polizei mit Fotos nach gut 100 Tatverdächtigen. Videosequenzen zeigen das erschreckende Ausmaß …
Soko fahndet öffentlich nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern

Kommentare