+
Für die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier (51) ist klar: Ihr Vater Franz Josef Strauß hätte sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verstanden.

Tochter von Franz Josef Strauß

Hohlmeier: „Papi“ hätte sich mit Merkel verstanden

München - Für die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier (51) ist klar: Ihr Vater Franz Josef Strauß hätte sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verstanden.

„Die Kanzlerin ist Wissenschaftlerin, und auch mein Vater liebte die intellektuelle Herausforderung“, sagte Hohlmeier der Zeitschrift „Bunte“. „Es würde ihm viel Spaß machen, mit Angela Merkel zusammenzuarbeiten.“ Der langjährige CSU-Chef, Bundesminister und bayerische Ministerpräsident Strauß war 1988 gestorben.

Er sei eine Ausnahmeerscheinung gewesen mit „phänomenalen Gaben eines hohen Intellekts, besonderer Empathie und herausragender Rhetorik“, sagte Hohlmeier. Ein Übervater sei er für sie aber nicht gewesen, sondern „einfach mein Papi“.

Die frühere bayerische Kultusministerin Hohlmeier sitzt seit 2009 im Europaparlament und tritt bei der Wahl am 25. Mai wieder an. Auch über das Ende ihrer Ehe nach 31 Jahren sprach sie mit der „Bunten“. „Alles ganz friedlich und harmonisch. Wir telefonieren viel.“ Sie sei Single und suche nicht aktiv einen neuen Partner. „Sollte mir jemand über den Weg laufen, ist das schön. Wenn nicht, ist es auch gut. Ich bin innerlich vollkommen frei.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Salah Abdeslam soll an den islamistischen Anschlägen sowohl in Paris als auch in Brüssel beteiligt gewesen sein. Nun ist das erste Urteil gegen ihn gefällt worden. Ein …
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Armeniens Ministerpräsident Sargsjan tritt zurück
Das kleine Armenien ist in einer schwierigen Lage. Deshalb hielt sich der starke Mann Sersch Sargsjan lange für unentbehrlich - zu lange. Denn die Bürger des Landes …
Armeniens Ministerpräsident Sargsjan tritt zurück
„Brexit ergibt keinen Sinn“ - Klopp überrascht mit ungewöhnlichem Vorschlag
Jürgen Klopp warnt vor den negativen Folgen eines EU-Austritts von Großbritannien. Außerdem hat er einen besonderen Vorschlag zu diesem brisanten Thema.
„Brexit ergibt keinen Sinn“ - Klopp überrascht mit ungewöhnlichem Vorschlag
Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden
In wenigen Tagen treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump. Im Vorfeld hat Angela Merkel nun einige Bemerkungen bezüglich internationaler …
Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden

Kommentare