+
Kazimierz "Kazik" Piechowski im März 2011. Foto: Jules Annan/UPPA

Flucht aus Auschwitz

Holocaust-Überlebender Kazimierz Piechowski gestorben

Danzig (dpa) - Der für seine spektakuläre Flucht aus dem Vernichtungslager Auschwitz berühmte polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski ist tot.

Die polnische Nachrichtenagentur PAP meldete unter Berufung auf das Institut für Nationales Gedenken (INR), Piechowski sei am Freitag im Alter von 98 Jahren in der Hafenstadt Danzig gestorben.

Er war im Juni 1940 in einem Transport mit politischen polnischen Gefangenen in das noch im Aufbau befindliche deutsche Konzentrationslager im besetzten Polen gebracht worden. Zwei Jahre später gelang ihm mit zwei Mithäftlingen die Flucht.

Die Männer hatten Waffen, Uniformen und ein Auto ihrer SS-Bewacher aus einem Lager gestohlen. Nach der Flucht kämpfte Piechowski in der polnischen Heimatarmee im Untergrund (AK). Nach dem Krieg wurde er von den kommunistischen Behörden des Landes verhaftet und zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer-Zukunft: Jetzt hat sich Merkel geäußert
Horst Seehofer will den CSU-Vorsitz aufgeben, als Innenminister jedoch vorerst im Amt bleiben. Jetzt hat sich Kanzlerin Merkel zu Seehofers Zukunft geäußert. Der …
Seehofer-Zukunft: Jetzt hat sich Merkel geäußert
Melania Trump stellt drastische Forderung: First Lady mischt sich in Trumps Personalpolitik ein
Melania Trump stellt eine drastische und ungewöhnliche Forderung: Die First Lady mischt sich in Donald Trumps Personalpolitik ein. Der News-Ticker.
Melania Trump stellt drastische Forderung: First Lady mischt sich in Trumps Personalpolitik ein
London meldet Durchbruch bei Verhandlungen
Der Regierung in London zufolge haben sich die Brexit-Unterhändler auf ein EU-Austrittsabkommen für Großbritannien geeinigt. Doch zum Feiern ist es noch zu früh. Die …
London meldet Durchbruch bei Verhandlungen
Brexit-Einigung auf Austritts-Entwurf: Die irische Grenze bleibt der Knackpunkt
Es geht voran beim Brexit: Die Unterhändler beider Seiten haben sich auf einen Entwurf des Austritts-Abkommens geeinigt. Knackpunkt bleibt die irische Grenze.
Brexit-Einigung auf Austritts-Entwurf: Die irische Grenze bleibt der Knackpunkt

Kommentare