Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
+
"Kanzlerin Merkel" in dem Clip.

Provokante Werbung mit Homo-Ehen-Gegnerin

Video: Merkel als Lesbe inszeniert

Berlin - Von der "Ehe für alle" hält Angela Merkel (CDU) bekanntermaßen wenig, und doch zeigt ein vermeintlich heimlich gefilmter Clip die Kanzlerin jetzt in zärtlicher Umarmung mit einer jungen Frau. Was dahintersteckt:  

Ein 20 Sekunden kurzer Clip sorgt derzeit für Aufsehen. Darin blickt Angela Merkel aus dem Fenster eines Zimmers, als eine Frau sich von hinten zärtlich an sie schmiegt. Später nestelt die Dunkelhaarige am Reißverschluss der Politikerin. Dazu sind Radionachrichten zu Irland zu hören, wo kürzlich mit einer Volksabstimmung der Weg für die gleichgeschlechtliche Ehe freigemacht wurde. Haben Paparazzi die verheiratete Kanzlerin und bekennende Gegnerin der Homo-Ehe etwa bei einer lesbischen Affäre erwischt?

Natürlich nicht. Es handelt sich um ein Merkel-Double, mit dem das neue Berliner Lesbenmagazin „Straight“ wirbt. "Ganz Europa hasst Merkel? Ja, bis auf diese Frau...", ist auf dem Twitter-Profil der Zeitschrift zu lesen, die am Mittwoch startete.

„Wir wollten auf die Thematik der Homo-Ehe hinweisen und natürlich Frau Merkel dafür gewinnen“, sagte Eva Werle, Sprecherin des Magazins „Straight“, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die Doppelgängerin in dem Werbegag kommt aus Polen. Mehr verriet das Berliner Magazin dazu nicht.

Was sagt Merkel dazu?

„Die Bundesregierung hat den Videoclip zur Kenntnis genommen, kommentiert ihn jedoch nicht“, erklärt ein Regierungssprecher am Mittwoch. Zum Thema Homo-Ehe heißt es: „Die Bundeskanzlerin hat ihre Haltung zu diesem Thema mehrfach öffentlich deutlich gemacht. Dem ist nichts hinzuzufügen.“

Nächstes Jahr soll "Straight" sechsmal erscheinen. Herausgeberin ist die Journalistin Felicia Mutterer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zschäpe-Gutachter wegen heikler E-Mail in Erklärungsnot
Erst eine Schachtel Pralinen, dann eine heikle E-Mail: Für Beate Zschäpes Verteidigung wird das Verhalten ihres Wunsch-Gutachters zum Fiasko. Auch Zschäpes Mutter kann …
Zschäpe-Gutachter wegen heikler E-Mail in Erklärungsnot
Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
Bei einem SEK-Einsatz in der Hauptstadt hat die Polizei vier mutmaßliche Islamisten festgenommen. Ins Netz gingen die Männer den Fahndern im Rahmen einer Drogen-Razzia.
Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
Anschlag in Manchester: Alle Todesopfer identifiziert, neue Durchsuchungen
Ein weiterer Terroranschlag erschüttert Großbritannien. Ein Selbstmordattentäter reißt bei einem Konzert in Manchester mehrere Menschen in den Tod. Alle Infos im …
Anschlag in Manchester: Alle Todesopfer identifiziert, neue Durchsuchungen
Seit 100 Tagen wartet Deniz Yücel in Einzelhaft auf Anklage
Kaum Kontakt mit Mitgefangenen und nach draußen, nur selten ein uneingeschränkter Blick auf den Himmel: Journalist Deniz Yücel wartet noch immer auf seine Anklageschrift …
Seit 100 Tagen wartet Deniz Yücel in Einzelhaft auf Anklage

Kommentare