Die Aktivisten foderten lautstark die Einhaltung der Menschenrechte - ohne Erlaubnis. Foto: Sergei Ilnitsky
1 von 6
Die Aktivisten foderten lautstark die Einhaltung der Menschenrechte - ohne Erlaubnis. Foto: Sergei Ilnitsky
Kremlchef Putin hat 2013 ein Verbot von "Homosexuellen-Propaganda" unterzeichnet. Foto: Sergei Ilnitsky
2 von 6
Kremlchef Putin hat 2013 ein Verbot von "Homosexuellen-Propaganda" unterzeichnet. Foto: Sergei Ilnitsky
Radikale griffen die Aktivisten an. Foto: Sergei Ilnitsky
3 von 6
Radikale griffen die Aktivisten an. Foto: Sergei Ilnitsky
Polizisten eilten herbei. Foto: Sergei Ilnitsky
4 von 6
Polizisten eilten herbei. Foto: Sergei Ilnitsky
Ein unübersichtliches Handgemenge entstand. Foto: Sergei Ilnitsky
5 von 6
Ein unübersichtliches Handgemenge entstand. Foto: Sergei Ilnitsky
Mehrere Personen wurden festgenommen. Foto: Sergei Ilnitsky
6 von 6
Mehrere Personen wurden festgenommen. Foto: Sergei Ilnitsky

Homosexuellen-Aktivisten in Moskau festgenommen

Moskau (dpa) - Bei einer nicht genehmigten Kundgebung in Moskau hat die Polizei dem Radiosender Echo Moskwy zufolge mehrere schwule und lesbische Aktivisten und auch Gegendemonstranten festgenommen. Mindestens 16 Menschen seien abgeführt worden, berichtete die Rundfunkstation.

Demnach hatten die Teilnehmer auf einem Platz gegenüber dem Bürgermeisteramt die Einhaltung der Menschenrechte für Schwule und Lesben gefordert. Orthodoxe Christen und Radikale hätten die Kundgebung gestört und Aktivisten mit ätzender Flüssigkeit bespritzt. Die Verwaltung der Millionenstadt hatte die Kundgebung wie in Vorjahren nicht erlaubt.

Homosexualität ist in Russland nicht strafbar, sie wird aber in dem Land mit seiner einflussreichen russisch-orthodoxen Kirche weitgehend tabuisiert. Kremlchef Wladimir Putin hatte 2013 trotz internationaler Kritik ein Verbot von "Homosexuellen-Propaganda" unterzeichnet, das etwa untersagt, vor Minderjährigen über Homosexualität zu reden. Experten kritisieren, damit werde auch die Aids-Aufklärung erschwert.

Clip der Festnahme

Clip der Kundgebung

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX
Elf Tage nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un scheint zumindest die Todesursache geklärt: Kim Jong Nam soll durch einen …
Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX
US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko
Mexiko-Stadt - Kein Land hat US-Präsident Trump in den vergangenen Wochen so heftig angegriffen wie Mexiko. Jetzt schickt er seinen Chefdiplomaten zu den Nachbarn. Vor …
US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko
Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf
Genf - Seit sechs Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Am Genfer See wollen Regierung und Opposition unter UN-Vermittlung über eine politische Lösung sprechen. Findet …
Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf
Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"
New Vork - Erneut haben tausende Menschen in den USA gegen Präsident Donald Trump protestiert.
Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Kommentare