Horst Seehofer.

Freistaat ist für die Zukunft gewappnet

Seehofer: "2014 war ein gutes Jahr für Bayern"

München - Ministerpräsident Horst Seehofer sieht Bayern auch für härtere Zeiten gewappnet. Er stellt die Bürger allerdings auch auf Veränderungen ein.

Die Bürger könnten „mit Zuversicht ins neue Jahr gehen“, sagte Seehofer in seiner vorab veröffentlichten Neujahrsansprache.

Der Krieg in der Ostukraine, der Terror des „Islamischen Staats“ und die Flüchtlingswelle wirkten sich auf die Wirtschaft, die Arbeitsplätze und die Lebensqualität in Bayern aus. Die Welt verändere sich: „Unsere Werte, unsere Lebenseinstellung, unsere Grundsätze werden herausgefordert“, sagte der CSU-Chef.

Aber „2014 war ein gutes Jahr für Bayern“. Die Arbeitslosigkeit sei die niedrigste in Deutschland, der Freistaat habe einen ausgeglichenen Haushalt und tilge Schulden. Nirgendwo engagierten sich so viele Ehrenamtliche in Vereinen, Feuerwehren, Rettungsdiensten, sagte Seehofer. „Die Menschen in Bayern helfen zusammen, sie packen an für Bedürftige in Not. Dies gilt auch gegenüber den vielen Flüchtlingen, die in diesem Jahr zu uns gekommen sind.“ Was die Menschen in Bayern in Familie, Beruf und Ehrenamt leisteten, mache das Land zukunftsstark und lebenswert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Die SPD hat der Kanzlerin einen "Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen. Und die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition gemacht. Doch im Handstreich nimmt …
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“
Normalerweise redet Angela Merkel über Politik. Bei einem Frauen-Talk am Montag verriet sie mal private Details. Zum Beispiel, warum sie eine kuriose Macke immer …
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Es ist ein wichtiger Sieg für Donald Trump: Das Oberste US-Gericht setzt seine Einreiseverbote zumindest zum Teil in Kraft. Aber es gibt Ausnahmen, und endgültig …
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Steuer-Pläne von Union und SPD: Klar unterscheidbar
In einer Zeit, in der die Millionen und Milliarden nur so durcheinander purzeln, fällt eine realistische Einschätzung der Steuerkonzepte von Union und SPD nicht leicht. …
Steuer-Pläne von Union und SPD: Klar unterscheidbar

Kommentare