Nach Fund von Fliegerbombe: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Fund von Fliegerbombe: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Horst Seehofer.

Freistaat ist für die Zukunft gewappnet

Seehofer: "2014 war ein gutes Jahr für Bayern"

München - Ministerpräsident Horst Seehofer sieht Bayern auch für härtere Zeiten gewappnet. Er stellt die Bürger allerdings auch auf Veränderungen ein.

Die Bürger könnten „mit Zuversicht ins neue Jahr gehen“, sagte Seehofer in seiner vorab veröffentlichten Neujahrsansprache.

Der Krieg in der Ostukraine, der Terror des „Islamischen Staats“ und die Flüchtlingswelle wirkten sich auf die Wirtschaft, die Arbeitsplätze und die Lebensqualität in Bayern aus. Die Welt verändere sich: „Unsere Werte, unsere Lebenseinstellung, unsere Grundsätze werden herausgefordert“, sagte der CSU-Chef.

Aber „2014 war ein gutes Jahr für Bayern“. Die Arbeitslosigkeit sei die niedrigste in Deutschland, der Freistaat habe einen ausgeglichenen Haushalt und tilge Schulden. Nirgendwo engagierten sich so viele Ehrenamtliche in Vereinen, Feuerwehren, Rettungsdiensten, sagte Seehofer. „Die Menschen in Bayern helfen zusammen, sie packen an für Bedürftige in Not. Dies gilt auch gegenüber den vielen Flüchtlingen, die in diesem Jahr zu uns gekommen sind.“ Was die Menschen in Bayern in Familie, Beruf und Ehrenamt leisteten, mache das Land zukunftsstark und lebenswert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beziehungen zwischen Deutschland und den USA - das fordert Außenminister Maas
Bundesaußenminister Heiko Maas hat seine Vorstellungen zu den Beziehungen zwischen Deutschland und den USA mitgeteilt. Er sieht die Bundesrepubik als Gegengewicht. 
Beziehungen zwischen Deutschland und den USA - das fordert Außenminister Maas
Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat
Vor der nächsten großen US-Wahlrunde im November verkündet Microsoft, Hacker bei Vorbereitungen zum Datenklau beim Senat und politischen Organisationen erwischt zu …
Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat
Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA
Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung skizziert.
Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA
Drama um CDU-Hoffnungsträgerin in Hamburg 
Sie galt als Hoffnungsträgerin für die CDU in der Hansestadt. Jetzt hat die Hamburger Politikerin Aygül Özkan eine schlimme Diagnose bekommen. Ihre Kandidatur zur …
Drama um CDU-Hoffnungsträgerin in Hamburg 

Kommentare