Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet
+
Horst Seehofer.

Dritte Startbahn

"Das kann ein Ministerpräsident nicht allein entscheiden"

München - Horst Seehofer hat seiner CSU ein Mitspracherecht bei der Startbahn-Entscheidung zugesichert.  Er habe auch nie geplant, diese allein zu treffen.

Nach einer CSU-internen Kraftprobe sichert Ministerpräsident Horst Seehofer der Parteispitze und den Abgeordneten Mitsprache bei der Entscheidung über den Bau einer dritten Startbahn des Münchner Flughafens zu. „Hier geht's um so viel Geld, das kann ein Ministerpräsident nicht allein entscheiden“, betonte Seehofer am Donnerstag in München. Er habe auch nie geplant, die Entscheidung allein zu treffen. Die entsprechenden Medienberichte seien „absoluter Quatsch“.

Seehofer hatte eigentlich vor Weihnachten seine Entscheidung bekanntgeben wollen. Die CSU-Landtagsfraktion hat den Termin inzwischen auf Februar oder März verschoben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
Der Parteirat der Nord-Grünen hat sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP für eine neue Landesregierung in Schleswig-Holstein ausgesprochen.
Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz zeigt sich trotz der jüngsten Schlappen bei Landtagswahlen optimistisch, dass seine Partei die Bundestagswahl gewinnen kann.
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel auf München-Reise, der nächste Versuch. Nach den Pleiten beim CSU-Parteitag und dem Versöhnungstreffen kommt die Kanzlerin zum Treffen der Unions-Fraktionschefs. …
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“
Ob das gut gegangen wäre? Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hätte CSU-Legende Franz Josef Strauß gerne persönlich kennengelernt. Das sagte sie am Montag in München.
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“

Kommentare