+
Eine Gruppe Männer wartet auf der griechischen Insel Lesbos auf die Registrierung durch die Behörden. Foto: Socrates Baltagiannis

Hunderte Migranten im griechischen Hafen Piräus angekommen

Athen/Piräus (dpa) - Der Flüchtlingsandrang aus der Türkei nach Griechenland dauert an. Am Montag sind im Hafen von Piräus an Bord einer Fähre rund 1550 Migranten und Flüchtlinge angekommen. Sie hätten zuvor von der Türkei auf die griechischen Inseln Lesbos, Chios und Samos übergesetzt, teilte die Küstenwache mit.

Bereits am Wochenende waren knapp 6000 Migranten und Flüchtlinge in diesem größten griechischen Hafen angekommen. Fast alle wollen nach eigenen Angaben nach Westeuropa weiterreisen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hatte Anfang vergangener Woche mitgeteilt, dass seit Jahresbeginn mehr als 800 000 Menschen von der Türkei nach Griechenland gekommen sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant
Roter Teppich für Erdogan in Berlin: Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die …
Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant
Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich
Es ging schon einmal vor drei Jahren um 289 Milliarden Euro, die Griechenland von Deutschland für Schäden und Verbrechen im Zweiten Weltkrieg verlangte. Jetzt taucht die …
Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich
Hambacher Forst: NRW-Innenminister Herbert Reul ruft zum Verlassen des Waldes auf
Im Hambacher Forst ist ein Journalist ums Leben gekommen. NRW-Innenminister Herbert Reul ruft die Aktivisten zum Verlassen des Waldes auf. Der News-Ticker.
Hambacher Forst: NRW-Innenminister Herbert Reul ruft zum Verlassen des Waldes auf
EU will Brexit-Durchbruch binnen vier Wochen
Noch vor Tagen sprach EU-Ratschef Tusk von einem Sondergipfel im November, um den Brexit-Unterhändlern mehr Zeit zu geben. Aber jetzt kommt es doch anders.
EU will Brexit-Durchbruch binnen vier Wochen

Kommentare