+
Die Präsidentengarde hatte vergangenen Mittwoch Präsident Michel Kafando und mehrere Regierungsmitglieder festgenommen. Foto: Ahmed Yempabou/Archiv

Hunderte Putschisten kapitulieren in Burkina Faso

Ouagadougou (dpa) - Hunderte Putschisten legen laut Augenzeugenberichten im westafrikanischen Burkina Faso ihre Waffen nieder. In den frühen Morgenstunden ließen Mitglieder der Präsidentengarde zudem den gefangen gehaltenen Ministerpräsidenten frei, berichtete der örtliche Radiosender Omega.

Isaac Zida, der sich seit Mittwoch in den Händen der Putschisten befand, sei nun an einem "sicheren Ort". Am Vorabend hatte der Anführer des Staatsstreichs das Land und die internationale Gemeinschaft um Entschuldigung gebeten.

Die Präsidentengarde hatte vergangenen Mittwoch Präsident Michel Kafando und mehrere Regierungsmitglieder festgenommen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mit Spannung ist das Ergebnis der Bundestagswahl erwartet worden. Die Pressestimmen aus Deutschland und dem Ausland zeigen nun vor allem Besorgnis.
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Einen nagelneuen Airport wollen die Berliner schon bekommen. Aber auch den über Jahrzehnte lieb gewonnenen Flughafen Tegel behalten. Darauf deutet die Volksabstimmung …
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Nach Wahlerfolg der AfD: Hunderte Gegner demonstrieren in Deutschlands Großstädten
Der Einzug der AfD in den Bundestag hat hunderte Menschen auf die Straße gebracht. In Berlin, Frankfurt und Köln demonstrierten sie auf Kundgebungen weitgehend friedlich …
Nach Wahlerfolg der AfD: Hunderte Gegner demonstrieren in Deutschlands Großstädten

Kommentare