In Thailand hinter Gittern

„Ich weiß viel“: Bringt dieses verhaftete Call-Girl US-Präsident Trump ins Wanken?

  • schließen

Das Escort-Girl Anastasia Vashukevich behauptet, explosive Informationen über US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Waldimir Putin zu haben. Aktuell sitzt die Frau im Gefängnis und fürchtet um ihr Leben. 

Pattaya - Ein weißrussisches Callgirl inmitten der zwei mächtigsten Politiker der Welt, das behauptet, höchst brisante Informationen über US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin zu besitzen. Der Bericht über Anastasia Vashukevich, die zur Zeit im thailändischen Pattaya hinter Gittern festsitzt und eigenen Aussagen zufolge um ihr Leben bangt, klingt eher nach einem Drehbuch für einen Kino-Blockbuster als nach Realpolitik.

Doch mehreren Medienberichten zufolge könnte sie unter Umständen das fehlende Puzzleteil in der Russland-Affäre sein, die in den USA bereits seit dem Präsidentschaftswahlkampf 2016 hohe Wellen schlägt.

Russland-Affäre: Ist Vashukevich das fehlende Puzzleteil?

Laut der New York Times war Vashukevich vergangene Woche in Thailand verhaftet worden, weil sie angeblich „Sex-Training“-Seminare für russische Touristen abhielt, jedoch keine Arbeitserlaubnis hatte. Kurz vor ihrer Festnahme wandte sich die frühere Prostituierte via Instagram an die Weltöffentlichkeit und behauptete, Informationen über die Verbindung zwischen einflussreichen Freunden Putins und Trumps Wahlkampfteam zu haben: „Ich bin bereit, euch alle fehlenden Puzzleteile bezüglich der Verbindung unserer Politiker mit Trump, Manafort und dem Rest zu geben und sie mit Videos und Tonaufnahmen zu belegen. Ich weiß viel. Ich warte auf die Angebote und ich warte auf euch im Thai-Gefängnis.“

Die sich aufdrängenden Fragen sind: Hat Vashukevich wirklich brisante Informationen, die womöglich auch für die Russland-Untersuchungen von US-Sonderermittler Robert Mueller* von Wert sein könnten? Und kann die Weißrussin wirklich Beweise vorlegen? Bekannte Zeitungen wie die New York Times oder die Washington Post zeigen sich skeptisch. Total abwegig scheinen ihre Aussagen jedoch auch nicht zu sein. Immerhin wird ihr eine Verbindung zu dem russischen Oligarchen und Putin-Freund Oleg Deripaska nachgesagt, der als Geschäftspartner von Paul Manafort gilt. Zur Erinnerung: Paul Manafort war der damalige Wahlkampfchef von Trump, der wegen möglichen Absprachen mit Russland während des US-Präsidentschaftswahlkampfes auch ins Visier von Sonderermittler Mueller geraten ist. Tatsächlich gibt es Bilder, die Vashukevich und Deripaska gemeinsam zeigen, zu sehen auf dem Instagram-Account des Escort-Girls.

Vashukevich: „Ich habe Angst um mein Leben“

Im Austausch für die womöglich geheimen Informationen, fordert Vashukevich Sicherheit vor den langen Armen der russischen Behörden. In einem weiteren Instagram-Post behauptet sie, dass der Kreml bereits versuche, ihre Auslieferung zu erzwingen: „Die Behörden tanzen nach der russischen Pfeife und dort werden wir einfach umgebracht, sollten wir ausgeliefert werden.“ Laut der Bild soll sie Reportern während ihrer Inhaftierung zugerufen haben: „Ich kann nur etwas sagen, wenn ich an einem sicheren Ort bin. Tut mir leid, ich habe Angst um mein Leben.“

I appeal to all media, journalists who work using my materials to spread all the information and investigate this strange situation which shed the light on some topic that led to a worldwide political scandal.Russia has already reached  the Thai kingdom where police volunteers are afraid of this affair and afraide to be involved with it. And Thai immigration is dancing to the tune of Russia and in fact will simply kill us if Thailand gives us to Russia. We have no more money - we spent everything  on bail. If there is anybody who can help - please write to those contacts that we indicated.  ______________________________________________ Я призываю все СМИ, журналистов, которые работают используя мои материалы которые не по моей воле пролили свет который привёл к мировому политическому скандалу распространить всю информацию и расследовать это странное дело. Россия влезла уже в Тайское королевство в котором волонтеры в полиции боятся этого дела и связываться с ним. И тайская иммиграция идёт на поводу у России и по сути просто убьёт нас если выдаст России. Денег у нас больше нет - мы все потратили на залог. Если есть те, кто могут помочь - пишите пожалуйста по тем контактам, которые мы указывали

A post shared by Настя Рыбка (@nastya_rybka.ru) on

Wann und ob sie in nächster Zeit das thailändische Gefängnis verlassen darf, ist unklar. Ob sie anschließend nach Russland ausgeliefert wird, ebenso. Ein Sprecher Putins jedenfalls erklärte vergangene Woche, dass ihre Festnahme nichts mit dem kürzlichen Besuch des russischen Sekretärs des Sicherheitsrates, Nikolai Patruschew, zu tun hätte.

kus

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Instagram/nastya_rybka.ru/Evan Vucci/AP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfragen zur Landtagswahl in Hessen 2018: Bouffier legt zu, AfD verliert
Am 28. Oktober 2018 findet die Landtagswahl in Hessen statt. Umfragen deuten bereits an, wie es um die Zukunft der schwarz-grünen Regierung steht.
Umfragen zur Landtagswahl in Hessen 2018: Bouffier legt zu, AfD verliert
Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei
Im Hambacher Forst ist ein Journalist bei einem Sturz aus extremer Höhe ums Leben gekommen. Nun geht ein Foto von Aktivisten und der Polizei viral. Der News-Ticker.
Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
Der erst 25-jährige CDU-Politiker Philipp Amthor erntete reichlich Hohn von seinen Parteikollegen, nachdem er in einer Talkshow die Aussagen des Verfassungsschutz-Chef …
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
„Seehofer schockiert mich“: Schulz geht nach Maaßen-Deal auf CSU-Chef los
Offenbar stand die GroKo um Seehofer, Merkel und Nahles sehr am Abgrund. Laut einer Umfrage sind viele Deutsche für Neuwahlen. Und Seehofer bekommt eine Attacke ab. Der …
„Seehofer schockiert mich“: Schulz geht nach Maaßen-Deal auf CSU-Chef los

Kommentare