+
Ilse Aigner.

Seehofer bleibt fern

Aigner übernimmt die Faschingsgrüße

München - Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat beim alljährlichen Faschingsempfang in der Staatskanzlei vorübergehend die Macht in Bayern übernommen.

Regierungschef Horst Seehofer (CSU) übertrug der stellvertretenden Ministerpräsidenten am unsinnigen Donnerstag die Aufgabe, die Prinzenpaare, Elferräte, Kapellen und Garden am Münchner Franz-Josef-Strauß-Ring zu begrüßen. „Vielen Dank, dass Sie uns die Ehre gegeben haben, mir die Ehre gegeben haben“, sagte Aigner.

Die Ehrung bedeutete eine harte Belastungsprobe für Aigners Ohren: Die „Breitenbrunner Dorfbachfurzer“ spielten so donnerlaut auf, dass der Fußboden der Staatskanzlei erbebte. Unter den Gästen war auch eine Delegation des Faschingsvereins „Narrwalla“ aus Seehofers Heimat Ingolstadt. „Das können wir verschmerzen“, antwortete ein Narrwalla-Potentat auf die Frage nach dem fehlenden Seehofer. Auch Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) fehlte. Aigner sicherte jedoch zu, die Macht in der Staatskanzlei nach dem Ende des Faschingsempfangs wieder abzugeben: „Ich ziehe auf alle Fälle wieder aus“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger …
Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden
Viele in Europa sind verunsichert von Globalisierung und dem Umbruch in der Arbeitswelt. Mit einer "Säule sozialer Rechte" will die EU gegensteuern. Kritiker halten die …
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden
Staatsanwaltschaft beantragt Auslieferung Puigdemonts an Spanien
Die Staatsanwaltschaft in Belgien hat die Auslieferung des entmachteten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und vier seiner Ex-Minister an Spanien …
Staatsanwaltschaft beantragt Auslieferung Puigdemonts an Spanien
Machtgerangel mit Dobrindt? Seehofer reagiert schroff
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Machtgerangel mit Dobrindt? Seehofer reagiert schroff

Kommentare