+
Ein 30-Jähriger Imam soll Ende 2014 in einem Online-Video mit einer Predigt zur Teilnahme am bewaffneten Kampf des IS aufgerufen haben. Nun wird ihm der Prozess vor dem Berliner Kammergericht gemacht.

Aufruf zur Teilnahme am bewaffneten Kampf

Imam soll für IS geworben haben: Prozess in Berlin

Berlin - Vor dem Kammergericht in Berlin beginnt der Prozess gegen einen Imam, der für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) geworben haben soll.

Laut Anklage soll der heute 30-Jährige Ende 2014 in einem Online-Video mit einer Predigt zur Teilnahme am bewaffneten Kampf des IS aufgerufen haben. Zudem wird ihm vorgeworfen, in einem Interview die Tötung zweier Menschen durch den IS in Syrien gerechtfertigt zu haben.

Der Beschuldigte soll laut Anklage enge Kontakte zu zwei mutmaßlichen Terrorhelfern aus einem Berliner Moscheeverein gehabt haben. Ismet D. und Emin F. stehen seit Januar selbst vor Gericht. Sie sollen die Terrorgruppe Dschunud al-Scham (Soldaten Syriens) unterstützt haben.

Ismet D. soll laut Angaben von Ermittlern als selbst ernannter "Emir" in einem Moscheeverein im Stadtteil Wedding potenzielle Kämpfer beim Islamunterricht fanatisiert und auf den Kampf gegen "Ungläubige" in Syrien vorbereitet haben. Der nun angeklagte Imam war im Oktober 2015 festgenommen worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Experten: Merkel Zielscheibe aggressiver Propaganda
Donald Trump sät Zweifel an Berichten etablierter Medien. Die russische Regierung lanciert nach Brüsseler Angaben gezielt Falschmeldungen. Eine Gruppe von EU-Experten …
EU-Experten: Merkel Zielscheibe aggressiver Propaganda
AfD und Björn Höcke: Zeit der Entscheidung
Sprache bestimmt das Denken, sagen Linguisten. Wo also anfangen, wenn man die politischen Koordinaten eines Landes verändern will? Wohl doch am besten bei der Sprache. …
AfD und Björn Höcke: Zeit der Entscheidung
Ex-US-Präsident George H.W. Bush auf dem Weg der Besserung
Houston - Der an einer Lungenentzündung erkrankte frühere US-Präsident George H.W. Bush hat die Intensivstation verlassen.
Ex-US-Präsident George H.W. Bush auf dem Weg der Besserung
SPD-Spitzentreffen zur K-Frage - was will Gabriel?
Die Uhr bei der SPD tickt. Am Wochenende soll der Kanzlerkandidat auf der Bühne stehen. Ist es wie erwartet Parteichef Gabriel - oder gibt es eine Überraschung? Die …
SPD-Spitzentreffen zur K-Frage - was will Gabriel?

Kommentare