+
Flüchtlinge in Ungarn: Sie sollen jetzt in Containerdörfern untergebracht werden.

In Containerdörfern

Ungarn stimmt für Festsetzung aller Flüchtlinge im Land

Budapest - Die ungarische Regierung will sich weiter gegen Flüchtlinge abschotten. Das Parlament stimmte jetzt für eine umstrittene Regelung zur Unterbringung.

Nach den Plänen des rechtspopulistischen Regierungschefs Viktor Orban sollen künftig alle Asylbewerber nahe der Grenze zu Serbien in Containersiedlungen untergebracht werden, die sie bis zur Entscheidung über ihr Verfahren nicht verlassen dürfen. Die neue Regelung soll für alle derzeit in Ungarn lebenden Flüchtlinge und alle zukünftig eintreffenden gelten.

Derzeit leben nach Angaben der Regierung rund 600 Migranten in ungarischen Flüchtlingslagern. Orban verfolgt eine Politik der strengen Abschottung gegenüber Flüchtlingen. Er nimmt dabei auch bewusst Konflikte mit der EU in Kauf, der die harte Linie der Regierung in Budapest zu weit geht.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Parteitag kürt Doppelspitze Seehofer und Söder
Tag zwei auf dem durch und durch harmoniegetränkten Parteitag der CSU. Mit Spannung wird das Ergebnis der Wiederwahl von Parteichef Seehofer erwartet. Und wie lange …
CSU-Parteitag kürt Doppelspitze Seehofer und Söder
Von der Leyen will Auslandseinsätze um ein Jahr verlängern
Geht es nach der Verteidigungsministerin, soll der Einsatz der Bundeswehrsoldaten im Ausland verlängert werden. Von der Leyen will dafür mit allen Fraktionen des …
Von der Leyen will Auslandseinsätze um ein Jahr verlängern
Heute Parteitag-Finale: „Stark sind CDU und CSU immer, wenn sie einig sind“
Wenn die CSU zum Parteitag lädt, ist Spektakel garantiert. 2017 stehen GroKo-Weichenstellungen, Kämpfe um Posten und Seehofers Wiederwahl auf dem Plan. Alle Infos im …
Heute Parteitag-Finale: „Stark sind CDU und CSU immer, wenn sie einig sind“
Trump bei Steuerreform kurz vor dem Ziel
Donald Trump steht vor dem wohl größten Erfolg seiner bisherigen Amtszeit. Wie es aussieht, bekommt er die nötigen Stimmen im Kongress für seine Steuerreform zusammen. …
Trump bei Steuerreform kurz vor dem Ziel

Kommentare