In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
1 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
2 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
3 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
4 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
5 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
6 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
7 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.
8 von 8
In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen demonstriert.

„Team Marine“

In Front-National-Hochburg: Oben-ohne-Protest gegen Le Pen

Hénin-Beaumont - In der Nähe des Wahllokals der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen haben Femen-Aktivistinnen mit nacktem Oberkörper gegen die Rechtspopulistin demonstriert. Sie trugen Masken.

Update vom 23. April 2017: Marine le Pen ist bei der Präsidentschaftswahl 2017 in der Stichwahl. Zum Fakten-Check: Wie schlimm wäre eine Präsidentin Marine le Pen wirklich?

Die Frauen trugen bei der Aktion in der nordfranzösischen Front-National-Hochburg Hénin-Beaumont am Sonntag Masken von Le Pen, US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin. Auf den Oberkörper hatten sie sich „Team Marine“ geschrieben. Sie seien von der Polizei abgeführt worden, berichtete der Sender France 3.

Le Pen votierte am Sonntagmorgen beim ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in Hénin-Beaumont. Nach letzten Umfragen hat die EU-Gegnerin gute Chancen auf den Einzug in die Stichwahl der beiden Finalisten am 7. Mai. Aktivistinnen der Organisation Femen hatten schon mehrfach Veranstaltungen Le Pens mit Oben-ohne-Protesten gestört.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt
Euphorie in den Straßen von Harare. Demonstranten fordern den Rücktritt des greisen Präsidenten Robert Mugabe. Der Militärputsch hat den Simbabwern neue Hoffnung gegeben.
Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt
Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes
Das Militär hat Simbabwes Präsident kaltgestellt. Nun durfte Mugabe zum ersten Mal wieder in die Öffentlichkeit. Die Generäle loben sich unterdessen selbst für …
Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes
Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern
Wird der entmachtete katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont von Belgien an Spanien ausgeliefert? Die belgische Staatsanwaltschaft will das so.
Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern
Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld
Die Klimakonferenz in Bonn hat eine riesige Zettelwirtschaft erzeugt. Ein Jahr haben die Verhandler nun Zeit, daraus ein Regelwerk für das Pariser Klimaabkommen zu …
Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Kommentare