+
Jets der US Air Force über dem syrisch-irakischen Grenzgebiet. Foto: Senior Airman Matthew Bruch/US-Verteidigungsministerium/Archiv

Bericht von Aktivisten

US-Bündnis tötet in Syrien zwölf regierungstreue Kämpfer

Damaskus (dpa) - Bei dem Luftangriff der US-geführten internationalen Koalition im Osten Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens zwölf regierungstreue Kämpfer getötet worden.

Dabei handele es sich um Angehörige ausländischer Milizen, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag. Jets hätten Ziele in einem Wüstengebiet nahe der Grenze zum Irak angegriffen.

Aus regierungsnahen Quellen hatte es zuvor geheißen, Flugzeuge hätten zwei Stützpunkte angegriffen, die von iranischen Revolutionsgarden kontrolliert werden. Die Staatsagentur Sana meldete wiederum, Stützpunkte des syrischen Militärs seien getroffen wurden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Gelbwesten“-Proteste: Sie demonstrieren schon das zehnte Wochenende in Folge
Nach der Eskalation der „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich will Emmanuel Macron die Gemüter besänftigen. News-Ticker.
„Gelbwesten“-Proteste: Sie demonstrieren schon das zehnte Wochenende in Folge
Zusammenstöße bei neuen "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich
Paris (dpa) - Das zehnte Wochenende in Folge haben sich in Frankreich Tausende "Gelbwesten" zu Protesten versammelt. Dabei kam es vor allem in Paris, Bordeaux und …
Zusammenstöße bei neuen "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich
Widerstand gegen Seehofers Pläne für Abschiebehaft
In Deutschland fehlen Haftplätze für Ausländer, die abgeschoben werden sollen. Das Innenministerium will sie daher auch in regulären Gefängnissen unterbringen. Nicht nur …
Widerstand gegen Seehofers Pläne für Abschiebehaft
Sonderermittler widerspricht explosivem Trump-Medienbericht - Gratis-Hotelnächte für Staatsangestellte
Laut einem „Buzzfeed“-Bericht brachte Trump seinen Ex-Anwalt Michael Cohen zum Lügen - vor dem Kongress. Nun überrascht Sonderermittler Mueller mit einer Stellungnahme …
Sonderermittler widerspricht explosivem Trump-Medienbericht - Gratis-Hotelnächte für Staatsangestellte

Kommentare