+
Zerstörte Häuser im Wohnviertel Nairija: Die irakische Luftwaffe hat versehentlich Bagdad bombardiert. Foto: Ali Abbas

Irakische Luftwaffe bombardiert versehentlich Bagdad

Bagdad (dpa) - Die irakische Luftwaffe hat versehentlich die Hauptstadt Bagdad bombardiert. Sieben Menschen seien bei dem unbeabsichtigen Angriff getötet und weitere 13 verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Anwohner berichteten, dass in dem Wohnviertel Nairija im Stadtbezirk Neu-Bagdad eine Reihe von Häusern zerstört worden sei. Das Unglück geht nach Polizeiangaben auf eine technische Panne im Flugzeug zurück. Die irakische Luftwaffe fliegt momentan Angriffe auf die Terrormiliz IS, die weite Teile im Westirak besetzt hält.

Zuletzt hatte es Diskussionen um die Kampfmotivation und die Qualität der irakischen Truppen gegeben. Regierungssoldaten flüchteten beispielsweise im Mai vor dem IS aus der Provinzhauptstadt Ramadi. Bagdad wird vollständig von der Regierung kontrolliert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Brüssel - Das pleitebedrohte Griechenland muss trotz harter Sparanstrengungen weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Eine Einigung der Euro-Staaten …
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Washington - US-Präsident Donald Trump hat einem Bericht der Zeitung „Washington Post“ zufolge zwei hochrangige Geheimdienstchefs gebeten, ihn öffentlich von Vorwürfen …
Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Nato will Österreich von Partnerprogrammen ausschließen
Wien - Wegen der Spannungen zwischen Wien und Ankara sollen Österreichs Soldaten künftig nicht mehr mit Nato-Ländern zusammen üben können und auf unbestimmte Zeit von …
Nato will Österreich von Partnerprogrammen ausschließen
19 Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester - Terrorermittlungen
Eine Explosion reißt Besucher eines Konzerts der US-Sängerin Ariana Grande in den Tod. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei behandelt den Vorfall in der …
19 Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester - Terrorermittlungen

Kommentare